#iuscoronae: Juristische Forschungsbeiträge zur Rechtslage in der Corona-Krise

Die aktuelle Situation ist auch in rechtlicher Hinsicht aussergewöhnlich: Der Bundesrat regiert mit Notrecht, die parlamentarische Arbeit war ausgesetzt und Volksabstimmungen wurden verschoben.

Die Rechtswissenschaft hat die Aufgabe, die innert kurzer Zeitspannen in Kraft gesetzten Erlasse einzuordnen, zu analysieren und zu Anwendungs- und Auslegungsfragen Stellung zu beziehen.

Die Orientierungsplattform #iuscoronae bietet eine Übersicht der Forschungsbeiträge der Juristischen Fakultät Basel und dient dem dynamischen Austausch zur ausserordentlichen Rechtslage in der Corona-Krise.

#iuscoronae

RSS

ius coroanae Stemmler International Organizations

ius coronae - International Organizations and the Challenges of the Pandemic

Online-Vortrag von Ass. iur. Maria Stemmler, M.A. (Philosophie) für die Association for Critical and Interdisciplinary Thinking (ACIT).
ius coronae – Pandemic triggers debate over home office rules, compensation

ius coronae – Pandemic triggers debate over home office rules, compensation

Interview mit Prof. Kurt Pärli, Professor für soziales Privatrecht an der Universität Basel und Prof. Thomas Geiser, auf SWI swissinfo.ch, vom 2. Juni 2020.
Bild: Tabea R. Weber-Fritsch

#iuscoronae - Vom Planen und Orientieren in der neuen Ordnung

Seit nunmehr fünf Monaten arbeitet das Forschungsdekanat jetzt in voller Besetzung, meist im Homeoffice und das ganz gut. Nicht zuletzt ist dabei "ius coronae" entstanden. Geplant war das zwar nicht, aber lesen Sie selbst.
ius coronae – Zur migrationsrechtlichen Einordnung der Coronavirus-Massnahmen des Bundesrates

ius coronae - Zur migrationsrechtlichen Einordnung der Coronavirus-Massnahmen des Bundesrates

Im Rahmen der Lehrveranstaltung zum Migrationsrecht im Frühjahrssemester 2020 an der Juristischen Fakultät der Universität Basel haben engagierte Studierende die bundesrätlichen Coronavirus-Massnahmen auf ihre migrationsrechtlichen...
ius coronae - Covid-19 and Labour Law: Switzerland

ius coronae - Covid-19 and Labour Law: Switzerland

In a recent special issue of the Italian Labour Law e-Journal "Covid-19 and Labour Law. A Global Review", Prof. Kurt Pärli reports the situation in Switzerland.
Ausserordentliche Umstände im Vertragsrecht

ius coronae - Ausserordentliche Umstände im Vertragsrecht

Die aktuelle Corona-Pandemie wirft erneut die Frage auf, wie das Vertragsrecht mit grundlegenden und unerwarteten Umstandsänderungen umgehen soll. Die nationalen Rechtsordnungen geben hierauf durchaus unterschiedliche Antworten.
Gleichheit vor der Triage

ius coronae - Gleichheit vor der Triage

Rechtliche Rahmenbedingungen der Priorisierung von COVID-19-Patienten in der Intensivmedizin
ius coronae Besonders gefährdete ArbeitnehmerInnen Pärli in Jusletter vom 20.4.20

ius coronae - Besonders gefährdete Arbeitnehmer/innen

Erläuterungen und Kommentar zur Änderung von Art. 10b/c COVID-19-Verordnung 2 von Prof. Kurt Pärli im Jusletter vom 20. April 2020
Wir haben ihn so geliebt, den Rechtsstaat. Prof. Markus Schefer in der Republik vom 17. April 2020

ius coronae - Wir haben ihn so geliebt, den Rechtsstaat

«Meine grösste Sorge ist, dass das Parlament den Tritt nicht wieder findet.» Prof. Markus Schefer, in der Republik vom 17. April 2020.
Contact-Tracing: Nur die staatliche App schafft Vertrauen, Gastkommentar in der NZZ vom 17.April 2020 von Kurt Pärli, Professor für soziales Privatrecht an der Universität Basel und Bruno Baeriswyl, Datenschutzbeauftragter des Kantons Zürich.

ius coronae - Contact-Tracing: Nur die staatliche App schafft Vertrauen

Gastkommentar von Kurt Pärli, Professor für soziales Privatrecht an der Universität Basel und Bruno Baeriswyl, Datenschutzbeauftragter des Kantons Zürich, in der NZZ vom 16.April 2020.
Sicht auf eine Lupe, die als Sinnbild der Forschung über einem aufgeschlagenen Buch von einer Hand gehalten wird.

Juristische Fakultät
Forschungsdekanat
Peter Merian-Weg 8
4002 Basel

Tel: +41 61 207 24 82