Lehrpersonen für Wirtschaft und Recht

Im Rahmen einer Kooperation mit den Fachhochschule Nordwestschweiz bietet die Juristische Fakultät verschiedene, auf die angehenden Lehrpersonen zugeschnittene Vorlesungen an. Der Inhalt dieser Vorlesungen ist abgestimmt auf fachwissenschaftlichen Anforderungen für die Zulassung zum Studiengang Sekundarstufe II für Wirtschaft und Recht.

Bitte beachten Sie bezüglich Einschreibung die Informationen des zentralen Studiensekretariats der Uni Basel (siehe auch Anmeldung zum Studium auf der Seite Studieninformationen). Ohne eine gültige Einschreibung an der Uni Basel ist für Studierende des Schulfachs "Wirtschaft und Recht" eine Prüfungsanmeldung an der Juristischen Fakultät nicht möglich. Die Prüfungsanmeldungen richten sich nach den Vorgaben der Juristischen Fakultät.

Weitere Informationen zu den speziellen Anforderungen an WWZ-Studierende für die fachwissenschaftliche Ausbildung des Lehrdiploms für Maturitätsschulen in Wirtschaft und Recht finden Sie im Merkblatt der Fachhochschule Nordwestschweiz. Bitte klären Sie Ihre Teilnahmeberechtigung und weitere Fragen vorgängig direkt mit Frau Frese (FHNW) ab.

Hochschule für Wirtschaft FHNW
Frau Isabel Frese
Peter Merian-Strasse 86
4002 Basel
Schweiz

Tel: +41 (0)61 279 17 17

Diese Veranstaltung richtet sich ausschliesslich an Personen, die das Lehramt für Wirtschaft und Recht anstreben. Bitte klären Sie Ihre Teilnahmeberechtigung vorgängig mit Frau Frese (FHNW) ab. Die Veranstaltung dauert 2 Semester, Beginn ist jeweils im Herbst.

Die mündliche Leistungsüberprüfung von 30 Minuten Länge findet nach dem Besuch des zweiten Teils der Veranstaltung im FS im Rahmen unserer Prüfungssession statt. Es handelt sich bei dieser Prüfung um eine Zweierprüfung. Es müssen vor der Absolvierung der Leistungsüberprüfung beide Veranstaltungen belegt und besucht werden (29913-01 im HS, 29913-02 im FS). Wer nicht beide Veranstaltungen belegt hat, kann nicht zur Leistungsüberprüfung antreten. Das Belegen der Veranstaltung im Frühjahrsemester gilt gleichzeitig als Anmeldung zur Prüfung. Fragen zum Prüfungsstoff richten Sie bitte direkt an die Dozierende/an den Dozierenden.

Diese Veranstaltung richtet sich ausschliesslich an Personen, die das Lehramt für Wirtschaft und Recht anstreben. Bitte klären Sie Ihre Teilnahmeberechtigung vorgängig mit Frau Frese (FHNW) ab. Diese Veranstaltung gibt es seit dem Herbstsemester 2016.

Die Veranstaltung dauert 1 Semester. Die Durchführung ist jeweils im Herbstsemester. Die mündliche Leistungsüberprüfung von 15 Minuten als Einzelprüfung resp. 20 Minuten als Zweierprüfung findet am Ende der Veranstaltung im Rahmen der mündlichen Prüfungssession der Juristischen Fakultät statt. Die Belegung der Veranstaltung 45425 ist gleichzeitig die Prüfungsanmeldung. Fragen zum Prüfungsstoff richten Sie bitte direkt an die Dozierende/an den Dozierenden.

Diese Veranstaltung richtet sich ausschliesslich an Personen, die das Lehramt für Wirtschaft und Recht anstreben. Bitte klären Sie Ihre Teilnahmeberechtigung vorgängig mit Frau Frese (FHNW) ab.

Die Veranstaltung dauert 1 Semester. Die Durchführung ist jeweils im Frühjahrssemester.  Die mündliche Leistungsüberprüfung von 15 Minuten als Einzelprüfung resp. 20 Minuten als Zweierprüfung findet am Ende der Veranstaltung im Rahmen der mündlichen Prüfungssession der Juristischen Fakultät statt. Die Belegung der Veranstaltung 47205 ist gleichzeitig die Prüfungsanmeldung. Fragen zum Prüfungsstoff richten Sie bitte direkt an die Dozierende/an den Dozierenden.

Ab Herbstsemester 2015 wählen Sie eine Vorlesung aus dem Modul Grundlagen des Rechts, gem. der Wegleitung (Teil 3) zum Bachelorstudium. Sie erhalten für eine Vorlesung die ausgeschriebenen 4 KP und für eine spezielle Zusatzleistung zusätzlich 2 KP. Die Form der Zusatzleistung besprechen Sie bitte zu Beginn der Vorlesung mit dem/der Dozierenden. Ohne Zusatzleistung erhalten Sie nur 4 KP. Das Angebot dieser Vorlesungen finden Sie jeweils im Vorlesungsverzeichnis. Es variiert je nach Semester. Das Belegen der Veranstaltung gilt gleichzeitig als Anmeldung zur Prüfung.

Abmeldung
Eine Abmeldung von Prüfungen ist nur möglich, falls ein Arztattest eingereicht wird. Ohne Abmeldung erhalten Sie die Note 1.

Wiederholung
Falls jemand mit Attest aufgeschoben hat oder die Leistungsüberprüfung ungenügend ausgefallen ist, ist ein erneuter Versuch erst in dem Semester wieder möglich, in dem die Vorlesung wieder angeboten wird. Ein erneutes Belegen in dem Semester, in welchem die Veranstaltung wieder angeboten wird, ist zwingend für die Prüfungsanmeldung. Ausnahme: Einführung in das Privatrecht erst nach einem Jahr (Frühjahrsemester).

Termine und Fristen
Die wichtigen Termine und Fristen entnehmen Sie bitte dem Dokument Bachelor: Termine und Fristen im Bereich Prüfungen.

Öffnungszeiten Studiendekanat

Öffentliche und telefonische Sprechstunde:

Vorlesungszeit:
Mo, Di 14.00 - 16.00 Uhr
Mi 11.00 - 13.00 Uhr
Do 15.30 - 17.30 Uhr
Fr 09.00 - 11.00 Uhr

Vorlesungsfreie Zeit:
Mo 14.00 - 16.00 Uhr
Di 15.30 - 17.30 Uhr
Do 10.00 - 12.00 Uhr

Blick auf den Eingangsbereich des Studiendekanats der Juristischen Fakultaet mit der Eingangstuer im Zentrum und den auf einen gelben Zettel angezeigten Oeffnungszeiten rechts.

Juristische Fakultät
Studiendekanat
Peter Merian-Weg 8
4002 Basel

Tel: +41 61 207 25 30