Evaluationen

Die Juristische Fakultät plant in den nächsten Jahren alle Lehrveranstaltungen umfassend zu evaluieren, um die Qualität der Ausbildung laufend zu verbessern und den Bedürfnissen der Studierenden, aber auch der Praxis noch besser gerecht zu werden. 

Die Berichte zu den in jedem Semester durchgeführten Dozierendenevaluationen wurden jeweils der CPK vorgelegt. Aus Gründen des Datenschutzes werden sie nicht auf der Webseite veröffentlicht. Die Berichte und Auswertungen zu den Evaluationen der Masterarbeiten (HS 13 und FS 14) und  der Prüfungen (FS 14 und HS 14) werden nach der Genehmigung durch die CPK im Februar bzw. im Mai veröffentlicht.

Zur sichtbaren Anerkennung der Studierendenrückmeldungen und Vertiefung der Ergebnisse wird empfohlen, die zentralsten Evaluationsergebnisse den Studierenden im Plenum rückzumelden, ggf. zu kommentieren und / oder mit den Studierenden zu besprechen. Falls Sie Fragen an die Studierenden haben, welche Sie in einem intensiveren Gespräch diskutieren möchten oder welche in der Fragebogenevaluation nicht abgedeckt wurden, hat sich das Fokusgruppengespräch bewährt. Untenstehend finden Sie dazu ein Merkblatt.

Im Rahmen der im Frühjahrssemester 2012 durchgeführten Gesamtevaluation der Juristischen Fakultät wurde eine grossangelegte Studierendenbefragung durchgeführt.

Untenstehend finden Sie das von der Curriculums- und Prüfungskommission am 26. 4. 2017 verabschiedete Konzept für die Studiengangsevaluationen.