Fakultätspreis der Juristischen Fakultät

Die Juristische Fakultät der Universität Basel würdigt mit der Verleihung des Fakultätspreises Absolvierende mit dem besten Abschluss für deren herausragende Dissertation.

Raphaela Cueni, Preisträgerin des Jahres 2019
Der Preis der Juristischen Fakultät, gestiftet von der Anwaltskanzlei VISCHER, wird verliehen an Frau Dr. iur. Raphaela Cueni, die in ihrer Dissertation „Schutz von Satire im Rahmen der Meinungsfreiheit“ vor einem rechtsvergleichenden und völkerrechtlichen Hintergrund ein Konzept der Meinungsfreiheit entwickelt, literaturwissenschaftlich angeleitet einen verfassungsrechtlichen Begriff der Satire umschreibt und deren grundrechtlichen Schutz in allen Bereichen der Rechtsordnung differenziert und kohärent nachzeichnet.