Fakultätspreis der Juristischen Fakultät

Die Juristische Fakultät der Universität Basel würdigt mit der Verleihung des Fakultätspreises Absolvierende mit dem besten Abschluss für deren herausragende Dissertation.

Nicolas Fuchs, Preisträger des Jahres 2018
Der Preis der Juristischen Fakultät, gestiftet von der Anwaltskanzlei VISCHER, wird verliehen an Herrn Dr. iur. Nicolas Fuchs, der in seiner Dissertation „Die Besitzesschutzklagen nach Art. 927 ff. ZGB mit rechtsvergleichenden Hinweisen und unter besonderer Berücksichtigung der Schweizerischen Zivilprozessordnung (ZPO)“ den materiell-rechtlichen Besitzesbegriff des ZGB in seiner ganzen Breite einer tiefschürfenden dogmatischen Untersuchung – mit Einbezug rechtshistorischer und rechtsvergleichender Gesichtspunkte – unterzogen und dieses materiell-rechtliche System in das neue zivilprozessuale Umfeld eingebettet hat und damit ein einheitliches materiell- und verfahrensrechtliches System des Besitzesschutzes präsentiert.