Prof. Dr. iur. Markus Schefer, LL.M. - Professor für Staats- und Verwaltungsrecht

seit 2001Ordinarius für Staats- und Verwaltungsrecht an der Universität Basel
2013 - 2015Dekan der Juristischen Fakultät der Universität Basel
2010Gastprofessor an der National University of Advanced Legal Studies, Cochin, Indien
2008 - 2010Lehrbeauftragter für Bundesstaatsrecht an der Universität St. Gallen
2003 - 2009Fakultätsmitglied des Paris Institute der Tulane University Law School, New Orleans, U.S.A.
2003 - 2004Dekan der Juristischen Fakultät der Universität Basel
2001Habilitation an der Universität Bern, venia docendi für öffentliches Recht, vergleichendes Verfassungsrecht und juristische Methodenlehre
2000 - 2001Lehrbeauftragter an der Universität Basel für öffentliches Recht
1998 - 2000Stipendium des Schweizerischen Nationalfonds für ein Habilitationsprojekt
1995Promotion zum Dr. iur. an der Universität Bern (summa cum laude)
1993 - 1998Assistent/Oberassistent am Seminar für öffentliches Recht der Universität Bern, Lehrstuhl Prof. Jörg Paul Müller
1992 - 1993Studien an der University of California at Berkeley Law School (Boalt Hall) und am Georgetown University Law Center, Washington, D.C. (LL.M.)
1992Stiftung Professor Heinrich Kronstein-Stipendium
1988/89 und 1991/92Hilfsassistent/Assistent am Seminar für öffentliches Recht der Universität Bern, Lehrstuhl Prof. Jörg Paul Müller
1985 - 1990Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Bern (Lizentiat)

 

  • Präsident von Transparency International Schweiz (seit 06/2020)
  • Mitglied des UNO-Ausschusses über die Rechte von Menschen mit Behinderungen (2019 - 2022)
  • Mitglied des Institutsrates des Schweizerischen Instituts für Rechtsvergleichung, Lausanne (vormals 2001 - 2017; erneut seit 2020)
  • Mitglied des Kontrollorgans im Bereich des Staatsschutzes, Kanton Basel-Stadt (seit 2010)
  • Redaktor der Online-Zeitschrift "Jusletter" im Bereich Staatsrecht (seit 2005)
  • Mitherausgeber der Schriften „Recht und Politik“, Kanton Basel-Landschaft (seit 2004)
  • Mitglied der Eidgenössischen Ethikkommission für die Biotechnologie im Ausserhumanbereich (2003 - 2011)
  • Staatsrecht (insb. Grundrechte und vergleichendes Staatsrecht)
  • Staatslehre und Verfassungstheorie
  • Verwaltungsrecht
  • Behindertengleichstellungsrecht