13.12.2023Souveränitätswechsel und ihre Auswirkungen auf das IPR, Institute for European Tort Law, Österreichische Akademie der Wissenschaften, Wien
19.05.2023Eugen Huber und das Obligationenrecht, Eugen-Huber-Symposium, Schloss Zollikofen, Bern
15.12.2022«Parent in one country, parent in every country?»: Aktuelle Fragen im internationalen Kindesrecht, St. Galler Eherechtstagung, Zürich
18.11.2022«Dazu steht aber nichts im Gesetz», oder: Können Roboter Hilfspersonen sein?, Informationstag für Maturanden, Universität Basel, Basel
14.10.2022Länderbericht Schweiz, Rechtsvergleichender Workshop zum internationalen Abstammungsrecht, Philipps-Universität Marburg, Marburg
19.05.2022Verjährungsbeginn - Verjährungsfristen, Arbeitskreis Weiterbildung Recht, Chur
18.02.2022Digitale Mittel in der Medizin: rechtliche Fragen, St. Galler Fortbildung klinische Hämato-/Onkologie 2022, Kantonsspital St. Gallen, St. Gallen
03.05.2021Schicksal von Verträgen in Zeiten der Pandemie, Online-Symposium #iuscoronae - Rechtswissenschaft in der Corona-Krise, Universität Basel, Basel
21.01.2021Impfzwang: Was sagt das Privatrecht?, Informationstag für Maturanden, Universität Basel, Basel
29.09.2020Apps und Algorithmen in der Medizin: Haftungsrechtliche Herausforderungen, Fortbildungsveranstaltung «swissethics», Landesmuseum, Zürich
18.10.2019

Differences Between Fault-Based and Strict Liability and Reasons for Them, ETL Conference: Fault-Based and Strict Liability - Chinese and European Perspectives, Palais Trautson, Wien

27.09.2019

Auswirkungen der EU-Verordnungen im Familienrecht auf Personen mit Wohnsitz in Drittstaaten, Jahrestagung zum Europäischen Familienrecht, ERA Conference Center, Trier

27.09.2019

Deal oder kein Deal? Folgen des Brexit für das Familienrecht, Podiumsdiskussion (gemeinsam mit Giuseppe Buffone und James Netto), Jahrestagung zum Europäischen Familienrecht, ERA Conference Center, Trier

09.09.2019

Zur Revision der Art. 86 ff. IPRG: Auswirkungen auf die Nachlassplanung, Tagung: Aktuelle Fragen des internationalen Erbrechts, Stiftung Schweizerisches Notariat, Bern

13.05.2019

Digitale Innovation und Arzthaftpflicht: Eine schweizerische Perspektive, Institute for European Tort Law, Wien

04.04.2019

Digitale Innovation und ärztliche Sorgfalt, Kurz-Symposium: Sichere Medikation bei Kindern, Walder Wyss, Zürich

30.11.2018EU-Verordnungen und die Schweiz: Fallstricke und Gestaltungsmöglichkeiten im Scheidungsrecht, St. Galler Eherechtstagung 2018, Marriot Hotel, Zürich
08.11.2018Medizinprodukte und hochtechnisierte Medizin: haftungsrechtliche Herausforderungen, Zürcherischer Juristenverein, Zunfthaus Kämbel zur Haue, Zürich

18.10.2017

Richter und Rechtsanwälte: Was machen die eigentlich?, Kinder-Uni Hochrhein, Saalbau, Stein (AG)

18.01.2017

Verjährung von Personenschäden – de lege  lata und ferenda, 16. Personen-Schaden-Forum 2017: Schleudertrauma, gemeinschaftliches Gutachter-konsilium, gemischte Methode, Verjährung von Personenschäden und neueste Entwicklungen, Kongresshaus Zürich, Zürich

07.06.2016

Fehlerbegriff und Anspruch auf Ersatz vorsorglicher Aufwendungen nach dem PrHG, Haftpflichtprozess 2016, Kultur- und Kongresszentrum Luzern, Luzern

10./12.05.2016

Was machen Richter und Anwältinnen eigentlich?, Kinder-Uni Basel, Universität Basel, Basel

29.10.2015

Haftungsrisiken bei Medizinprodukten: Aktuelle Entwicklungen, Aktuelle Entwicklungen im Bereich Life Sciences, Metropol, Zürich

23.10.2015

Comment: What does and should comparing (law) mean?, Comparing Comparative Law, Université de Fribourg, Fribourg

16.05.2015

Recent Developments in International Family Law, International Family Law Conference, Istanbul University, Istanbul

21.-22.02.2014

Fachanwalt Familienrecht, Modul Internationales Privat- und Zivilprozessrecht (gemeinsam mit Prof. Dr. Pascal Grolimund und Gabrielle Bodenschatz), Weiterbildungszentrum der Universität Zürich, Zürich

20.01.2014

Von Silikon bis Kobalt: Aktuelle Fragen der Medizinproduktehaftpflicht, Basler Juristenverein, Zunfthaus zum Schlüssel, Basel

29.10.2013

Wissenschaft – Laufbahnperspektiven für Juristinnen und Juristen, Ringvorlesung «Usejus», Universität Basel, Basel

22.05.2013

Die Arzthaftung, Senioren-Universität Basel, Basel

18.04.2013

Der Halter als Subjekt der Haftung im SVG, Tagung «Haftpflicht des Motorfahrzeughalters - neue Antworten auf alte Fragen», Universität Luzern, Luzern

28.02.2013

Urteilsfähigkeit und Volljährigkeit in der Therapieentscheidung, Symposium 2013 der Klinik für Urologie, Kantonsspital Winterthur, Winterthur

27.02.2013

Patientenverfügung, Doktoratsprogramm Biomedical Ethics and Law, Universität Zürich, Zürich

17.10.2012

Schweizerisches und US-amerikanisches Haftpflichtrecht: Konvergenz - Divergenz, Antrittsvorlesung, Aula Naturhistorisches Museum Basel, Basel

31.05.2012

Haftung für fehlerhafte Medizinprodukte: «Tour d'horizon», Tagung «Medizinprodukte: Regulierung und Haftung», Universität Luzern, Luzern

25.05.2012

Delivery of Goods under the CISG, The New International Sales Law of Turkey: CISG, Istanbul

28.03.2012

Teilnahme am Meet&Connect-Podium, «Wie weiter nach dem Jus-Studium?» (zusammen mit Prof. Dr. Heinrich Koller, Dr. Andreas Burckhardt und stud. iur. Patricia Kaiser), Universität Basel, Basel

26.-27.01.2012

Scheidung in internationalen Verhältnissen (Arbeitskreis) (zusammen mit Prof. Dr. Pascal Grolimund), Sechste Schweizer Familienrecht§tage, Zürich

12.11.2011

Country Report on the CISG: Switzerland, Global Challenges of International Sales Law, University of Florida, Gainsville

20.05.2011

Vorsitz des Panels «Access to Essential Medication - Challenges, Strategies, Solutions», Konferenz «Generics & Biosimilars: Affordable Medicine or Restraint to Innovation?», Basel

9./10.12.2011Tagungsorganisation: Selbstbestimmung an der Schwelle zwischen Leben und Tod (zusammen mit Prof. Dr. Felix Hafner und Prof. Dr. Kurt Seelmann), Interdisziplinäre Medizinrechtstagung, Basel

08.04.2011

Speaker am Panel «Revision der Verordnung 44/2001: Die Abschaffung des Exequatur-Verfahrens», 23e Journée du droit international privé: «La révision du Règlement 44/2001 (Bruxelles I) - quelles conséquences pour la Convention de Lugano?», Schweizerisches Institut für Rechtsvergleichung, Lausanne-Dorigny, Lausanne

30.04.2010

Ein Generalvergleich zwischen den türkischen und schweizerischen IPR-Gesetzen und den dahinterstehenden Grundsätzen, Symposium zum Internationalen Privatrecht, Türkisch-Schweizerischer Juristen-Tag, Universität Istanbul, Istanbul

20.03.2009

IPRG und Einheitsrecht, 21e Journée de droit international privé: «La loi fédérale de droit international privé: vingt ans après», Schweizerisches Institut für Rechtsvergleichung, Lausanne-Dorigny, Lausanne

16.10.2008

Das anwaltliche Erfolgshonorar auf dem Prüfstand, Habilitationsvortrag, Universität Basel, Basel