Universität Basel
Juristische Fakultät

„Die neueste Rechtsprechung zum Haftpflicht-, Privat- und Sozialversicherungsrecht“

Freitag, 29. Mai 2015, 13.30-17.00 Uhr

Juristische Fakultät der Universität Basel, Pro Iure Auditorium

Peter Merian-Weg 8
4002 Basel

in Zusammenarbeit mit der Advokatenkammer Basel

Programm der Tagung vom 29. Mai 2015

13.30-14.30

1. Block: Haftpflicht, lic. iur. Markus Schmid

Mit Schwerpunkten zu folgenden Themen:

  • Haftung und Schadensberechnung bei Kinderunfällen
  • Kürzung des Ersatzanspruches
  • Ablehnung der Überwindbarkeitspraxis im Haftpflichtrecht
  • Neuere Urteile zum Sozialversicherungsregress

Fragen und Diskussion

14.30-15.30 

2. Block: Sozialversicherungsrecht, PD Dr. iur. Marc Hürzeler

  • Ausgewählte Fragen zum Leistungs- und Koordinationsrecht (UVG, IV und BVG)

Fragen und Diskussion

Pause
16.00-17.00

3. Block: Privatversicherungsrecht, Prof. Dr. iur. Stephan Fuhrer

Mit Schwerpunkten zu folgenden Themen:

  • Regress
  • AVB und Inhaltskontrolle
  • Zeitliche Anknüpfung
  • Verjährung

Fragen und Schlussdiskussion

Referierende

Privatversicherungsrecht:

Prof. Dr. iur. Stephan Fuhrer

Titularprofessor für Privatversicherungsrecht an der Universität Fribourg; Präsident der Schweizerischen Gesellschaft für Haftpflicht- und Versicherungsrecht.

 

Sozialversicherungsrecht:

PD Dr. iur. Marc Hürzeler (Tagungsleitung)

Sozialversicherungsfachmann mit eidg. FA; Professor für  Sozialversicherungsrecht an der Universität Luzern; Lehrbeauftragter für Privatrecht und Sozialversicherungsrecht an der Universität Basel; Schmid Hofer Rechtsanwälte Basel.

 

Haftpflichtrecht:

lic. iur. Markus Schmid (Tagungsleitung)

Rechtsanwalt; Fachanwalt SAV Haftpflicht- und Versicherungsrecht, Schmid Hofer Rechtsanwälte Basel.

Anmeldung, Teilnahmebedingungen und Hinweise

  • per Fax: 061 267 24 80

Der Tagungsbeitrag beläuft sich auf CHF 290.—. Für Studierende sowie Volontäre und Volontärinnen bei Behörden, Gerichten und in Anwaltsbüros wird ein Beitrag von CHF 120.— erhoben. In diesem Betrag sind Tagungsunterlagen und Pausenverpflegung inbegriffen.

Einzahlung bitte mit der Anmeldung auf folgendes Konto: Basler Kantonalbank, 4002 Basel, zugunsten von: CH29 0077 0016 0550 4709 1, BIC BKBBCHBBXXX, Universität Basel, Ressort Finanzen, Postfach 732, 4003 Basel; Zahlungszweck DRW2165, Versicherungsrecht.

Die Teilnehmerzahl ist beschränkt. Bei Abmeldungen, die später als 1. Mai 2015 erfolgen, werden CHF 150.— in Rechnung gestellt, bei Abmeldungen nach dem 15. Mai 2015 wird der volle Betrag in Rechnung gestellt. Ersatzteilnehmende sind willkommen. Dies muss der Tagungsleitung mitgeteilt werden. Über die Teilnahme an der Tagung wird eine Bescheinigung ausgestellt.

Für weitere Auskünfte steht Ihnen Frau Jeker unter der Telefon-Nr. 061-267 25 19 gerne zur Verfügung.

Letzte Änderung: 21.05.2015

Kontakt

Universität Basel
Juristische Fakultät
Koordinationsstelle Recht aktuell
Peter Merian-Weg 8
Postfach
CH-4002 Basel

Tel: +41 61 207 25 19
Fax: +41 61 207 25 08

recht-aktuell-ius at unibas.ch