Universität Basel
Juristische Fakultät

Strafprozessrecht – Up-Date und aktuelle Brennpunkte

Donnerstag, 25. September 2014, 13.30-17.00 Uhr
Juristische Fakultät, Universität Basel, Peter Merian-Weg 8, Basel, Pro Iure Auditorium

Nach der Recht aktuell Veranstaltung zum Strafprozessrecht im Februar 2012 ist es Zeit, die Entwicklungen der Praxis zur eidgenössischen Strafprozessordnung nachzuzeichnen und Problemfelder zu beleuchten. Die Literatur und Rechtsprechung des Bundesgerichts ist gut zugänglich. Leider ist dies für die kantonale Praxis sehr viel weniger der Fall. Daher sollen insbesondere Fragen behandelt werden, mit denen sich die kantonalen Beschwerdeinstanzen zu befassen hatten.

Ebenso Gehör erhalten soll die Strafverteidigung, die die Probleme aufzeigen wird, mit welchen sie schwergewichtig zu kämpfen hat.

Im Schlusspanel geht es um eine Frage, die sich in der Praxis häufig stellen wird und die zu den sehr umstrittenen und bislang wenig entschiedenen Fragen im Strafprozessrecht gehört: Die Änderung der Anklage, was anhand konkreter Fälle diskutiert werden soll.

Die Veranstaltung wird in Zusammenarbeit mir der Advokatenkammer Basel durchgeführt.

Programm der Tagung vom 25. September 2014

13.30-13.40 

Begrüssung und Einleitung

Prof. Dr. iur. Niklaus Ruckstuhl

13.40-14.20

Aktuelle Praxis der Beschwerdeinstanz Basel-Stadt

lic. iur. Christian Hoenen

14.20-15.00

Aktuelle Praxis der Beschwerdeinstanz Basel-Landschaft

Dr. iur. Dieter Eglin

15.00-15.15

Diskussion

Prof. Dr. iur. Niklaus Ruckstuhl

Pause
15.45-16.15

Problempunkte aus anwaltlicher Sicht

lic. iur. Alain Joset

Dr. iur. Christian von Wartburg

16.15-16.30

Diskussion

Prof. Dr. iur. Niklaus Ruckstuhl

16.30-17.00

Panel zur Rückweisung / Änderung der Anklage

lic. iur. Christian Hoenen
Dr. iur. Dieter Eglin
lic. iur. Alain Joset
Dr. iur. Christian von Wartburg
Leitung: Prof. Dr. iur. Niklaus Ruckstuhl

17.00Verabschiedung

Referierende

Dr. iur. Dieter Eglin

Präsident der Abteilung Strafrecht des Kantonsgerichts Basel-Landschaft

lic. iur. Christian Hoenen

Advokat und Notar; Appellationsgerichtspräsident Basel-Stadt

lic. iur. Alain Joset

Advokat; Strafverteidiger in Liestal und Basel

Prof. Dr. iur. Niklaus Ruckstuhl (Tagungsleitung)

Advokat; Titularprofessor für Strafprozessrecht an der Universität Basel; Strafverteidiger in Allschwil

Dr. iur. Christian von Wartburg

Advokat; Strafverteidiger in Binningen

Anmeldung, Teilnahmebedingungen und Hinweise

  • zur Online-Anmeldung
  • per Post:
    Juristische Fakultät der Universität Basel
    Koordinationsstelle „Recht aktuell“
    Frau Claudia Jeker/Frau Esther Reymann
    Peter Merian-Weg 8/Postfach
    4002 Basel
  • per E-Mail: recht-aktuell-ius at unibas.ch
  • per Fax: 061 267 04 98

Der Tagungsbeitrag beläuft sich auf CHF 290.—. Für Studierende sowie Volontäre und Volontärinnen bei Behörden, Gerichten und in Anwaltsbüros wird ein Beitrag von CHF 120.— erhoben. In diesem Betrag sind Tagungsunterlagen und Pausenverpflegung inbegriffen.

Einzahlung bitte mit der Anmeldung auf folgendes Konto: Basler Kantonalbank, 4002 Basel, zugunsten von: CH29 0077 0016 0550 4709 1, BIC BKBBCHBBXXX, Universität Basel, Ressort Finanzen, Postfach 732, 4003 Basel; Zahlungszweck DRW2130, Brennpunkte StPO. Die Teilnehmerzahl ist beschränkt. Bei Abmeldungen, die später als 28. August 2014 erfolgen, werden CHF 150.— in Rechnung gestellt, bei Abmeldungen nach dem 11. September 2014 wird der volle Betrag in Rechnung gestellt. Ersatzteilnehmende sind willkommen. Dies muss der Tagungsleitung mitgeteilt werden. Über die Teilnahme an der Tagung wird eine Bescheinigung ausgestellt.

Für weitere Auskünfte stehen Ihnen Frau Jeker oder Frau Reymann unter der Tel.Nr. 061-267 25 19 gerne zur Verfügung.

Letzte Änderung: 13.06.2014

Kontakt

Universität Basel
Juristische Fakultät
Koordinationsstelle Recht aktuell
Peter Merian-Weg 8
Postfach
CH-4002 Basel

Tel: +41 61 207 25 19
Fax: +41 61 207 25 08

recht-aktuell-ius at unibas.ch