Universität Basel
Juristische Fakultät

Recht aktuell BRUSH UP: "500 Tage ZPO: Brennpunkte der Gerichtspraxis"

Freitag, 31. Mai 2012, 13:30 -17.00 Uhr
Juristische Fakultät, Universität Basel, Peter Merian-Weg 8, Basel, Pro Iure Auditorium

Am 1. Januar 2011 ist die ZPO, die erste für die Zivilprozesse vor allen kantonalen
Instanzen in der Schweiz massgebliche Prozessordnung, in Kraft getreten. Nach 500 Tagen haben Parteien, Anwälte und Gerichte erste Erfahrungen sammeln und einige der Brennpunkte erkennen können, an denen sich im Zuge der Umstellung von den früheren kantonalen Prozessordnungen die Debatten entzünden – mitunter aber auch solche, die in der ZPO selbst angelegt sind. Der BRUSH UP soll Praktikern Gelegenheit geben, unter Anleitung von erfahrenen Richterinnen und Richtern aus den beiden Basel über solche Brennpunkte zu diskutieren und zu erfahren, welche Lösungen die Praxis der beiden Basler Kantone vorgibt.

Die Veranstaltung wird in Zusammenarbeit mir der Advokatenkammer Basel durchgeführt.

Programm der Tagung vom 31. Mai 2012

13:30Begrüssung und Einführung

lic. iur. Jan Bangert

13:40Das ordentliche und das vereinfachte Verfahren –
einige ausgewählte Aspekte
Dr. iur. Marcel Leuenberger
14:20Die familienrechtlichen Verfahren nach der neuen ZPO
lic. iur. Bruno Lötscher-Steiger
Pause
15:20Rechtsmittel – von der kantonalen zur schweizerischen
Zivilprozessordnung

Dr. iur. Christine Baltzer-Bader
16:00Paneldiskussion

Referierende

lic. iur. Jan Bangert, Advokat (Tagungsleitung)

Böckli Bodmer & Partner, Advokatur & Notariat, Basel

Dr. iur. Christine Baltzer-Bader

Vizepräsidentin Kantonsgericht Basel-Landschaft, Präsidentin Abteilung Zivilrecht

Dr. iur. Marcel Leuenberger

Gerichtspräsident, Bezirksgericht Arlesheim

lic. iur. Bruno Lötscher-Steiger

Zivilgerichtspräsident Basel-Stadt

Anmeldung, Teilnahmebedingungen und Hinweise

Der Tagungsbeitrag beläuft sich auf CHF 290.—. Für Studierende sowie Volontäre und Volontärinnen bei Basler Behörden, Gerichten und in Anwaltsbüros wird ein Beitrag von CHF 120.— erhoben. In diesem Betrag sind Tagungsunterlagen und Pausenverpflegung inbegriffen.
Einzahlung bitte mit der Anmeldung auf folgendes Konto: Basler Kantonalbank, 4002 Basel, zugunsten von: CH46 0077 0020 0590 4392 2, BIC BKBBCHBBXXX, Universität Basel, Ressort Finanzen, Postfach 732, 4003 Basel; Zahlungszweck DRW2088, Brennpunkte ZPO.

Die Teilnehmerzahl ist beschränkt. Bei Abmeldungen, die später als 3. Mai 2012 erfolgen, werden CHF 150.— in Rechnung gestellt, bei Abmeldungen nach dem 17. Mai 2012 wird der volle Betrag in Rechnung gestellt. Ersatzteilnehmende sind willkommen. Dies muss der Tagungsleitung mitgeteilt werden. Über die Teilnahme an der Tagung wird eine Bescheinigung ausgestellt. Für weitere Auskünfte stehen Ihnen Frau Jeker oder Frau Reymann unter der Tel.Nr. 061-267 25 19 gerne zur Verfügung.

Letzte Änderung: 23.02.2012

Kontakt

Universität Basel
Juristische Fakultät
Koordinationsstelle Recht aktuell
Peter Merian-Weg 8
Postfach
CH-4002 Basel

Tel: +41 61 207 25 19
Fax: +41 61 207 25 08

recht-aktuell-ius at unibas.ch