Universität Basel
Juristische Fakultät

Kunst & Recht

Freitag, 18. Juni 2010, 09.15 -17.15 Uhr
Juristische Fakultät, Universität Basel, Peter Merian-Weg 8, Basel, Pro Iure Auditorium

Programm  /  Referierende 

Jedes Jahr im Juni ist Basel das Zentrum der internationalen Kunstwelt. Sammler, Museumskuratoren und Galeristen aus aller Welt treffen sich zur ART Basel. Kunst beschäftigt aber immer wieder auch Juristinnen und Juristen. Dabei können verschiedene Rechtsgebiete betroffen sein, vom Urheber- und Sachenrecht bis hin zum Straf- und Verwaltungsrecht. In jüngerer Zeit beginnt sich das „Kunstrecht“ daher zu einer eigenständigen Rechtsdisziplin zu entwickeln.

Der Zeitpunkt der Tagung „Recht aktuell: Kunst & Recht“ ist somit bewusst gewählt. Es ist geplant, zukünftig regelmässig während der ART Basel ein kunstrechtliches Seminar anzubieten. Dieses Jahr stehen juristische Fragen im Zusammenhang mit dem Kunsthandel im Mittelpunkt der Veranstaltung.

Die Tagung steht unter der Leitung von Dr. Peter Mosimann und PD Dr. Beat Schönenberger, die beide in jüngerer Zeit vielbeachtete Publikationen im Kunstrecht verfasst haben. Namhafte Experten aus dem In- und Ausland werden in ihren Referaten ausgewählte Rechtsprobleme, mit denen Sammler, Galeristen und alle anderen Akteure im Kunstmarkt konfrontiert sein können, behandeln. Dabei geht es von Fragen der Vervielfältigungen in der bildenden Kunst, über die Problematik der Geldwäsche im Kunsthandel, die Versicherung von Kunstwerken, Kunstgutachten bis hin zur viel diskutierten Restitution.

Die Veranstaltung wird unterstützt durch AXA Art Versicherung AG.

Programm der Tagung vom 18. Juni 2010

09.15 - 09.30   Begrüssung und Einleitung
09.30 - 10.15 „Printed later“ – zur Problematik der Originalvervielfältigungen
Dr. Peter Mosimann
10.15 – 11.00Kunst zu waschen ist keine Kunst – Geldwäscherei im
Kunsthandel

Dr. Andrea F. G. Raschèr
Pause
11.15 – 12.30

„Art as Collateral“: Garantien und andere Sicherheiten im
Kunstmarkt

Prof. Dr. Marc-André Renold

Die Versicherung des Kunstwerks aus der Sicht der Praxis
Lic. oec. HSG Thomas Gosteli (Geschäftsführer AXA Art
Versicherung AG)

Mittagessen
14.00 – 15.15

Ausgewählte juristische Fragen der Bewertung von
Kunstwerken

Prof. Dr. Markus Müller-Chen

Die Bewertung von Kunstwerken im deutschen Steuerrecht
und im Pflichtteilsrecht

Dr. Stephan Scherer, Rechtsanwalt

Pause
15.30 – 16.45

Probleme der Restitution:

-  Möglichkeiten für die Restitution
   PD Dr. Beat Schönenberger

-  Neue Lösungsmöglichkeiten
   Prof. Dr. Peter Raue

16.45 - 17-15Schlussdiskussion
Anschl.Apéro


› zum Seitenanfang

 

Referierende

Lic. oec. HSG Thomas Gosteli

Geschäftsführer AXA Art Versicherung AG

Dr. iur. Peter Mosimann (Tagungsleitung)

Rechtsanwalt; Partner bei WENGER PLATTNER Rechtsanwälte Basel Zürich Bern;
Lehrbeauftragter für Immaterialgüterrecht und Kunstrecht an der Juristischen Fakultät der Universität Basel 

Prof. Dr. iur. Markus Müller-Chen

Rechtsanwalt in Zürich; Professor für Privatrecht, Internationales Privat- und Handelsrecht sowie Rechtsvergleichung an der Universität St. Gallen (HSG) 

Dr. iur. Andrea F. G. Raschèr

Berater Raschèr Consulting, Zürich; Lehrbeauftragter und Dozent für Kulturrecht an den Universitäten und Hochschulen Luzern, St. Gallen, Winterthur und Zürich 

Prof. Dr. iur. Peter Raue

Rechtsanwalt und Notar; Partner der Sozietät Hogan & Hartson Raue; Honorarprofessur für Urheberrecht an der Freien Universität Berlin 

Prof. Dr. iur. Marc-André Renold

Rechtsanwalt, Genf; Konsulent bei WENGER PLATTNER Rechtsanwälte Basel Zürich Bern; Professor für Kunst- und Kulturgüterrecht und Leiter des Zentrum für Kunstrecht an der Universität Genf 

Dr. iur. Stephan Scherer

Rechtsanwalt, Fachanwalt für Erbrecht und Fachanwalt für Steuerrecht; Partner der Sozietät SZA Schilling, Zutt & Anschütz Rechtsanwalts AG, Mannheim; Lehrbeauftragter der Universität Mannheim 

PD Dr. iur. Beat Schönenberger (Tagungsleitung)

Advokat; wissenschaftlicher Mitarbeiter Bundesamt für Justiz; Privatdozent für Privatrecht, Kunstrecht und Rechtsvergleichung an der Juristischen Fakultät der Universität Basel

› zum Seitenanfang

Letzte Änderung: 18.06.2010

Verwandte Seiten

Kontakt

Universität Basel
Juristische Fakultät
Koordinationsstelle Recht aktuell
Peter Merian-Weg 8
Postfach
CH-4002 Basel

Tel: +41 61 207 25 19
Fax: +41 61 207 25 08

recht-aktuell-ius at unibas.ch