Universität Basel
Juristische Fakultät

2. Basler Tagung zum Arbeitsrecht - Umstrukturierung, Kündigungs- und Datenschutz, interne Untersuchungen: Was Arbeitsrechtler/innen wissen müssen

Freitag, 23. März 2018, 13.15 - 17.30 Uhr
Juristische Fakultät der Universität Basel, Pro Iure Auditorium

Peter Merian-Weg 8

CH-4002 Basel

 

Nach der erfolgreichen ersten Tagung vom 7. April 2017 wird die Reihe im gleichen Format und Stil fortgesetzt. Wiederum werden aktuelle arbeitsrechtliche Fragen aufgeworfen und von fachkundigen und redegewandten Referierenden erläutert.

In politisch und wirtschaftlich bewegten Zeiten sind Betriebe aller Grössen immer wieder gefordert, ihre Strukturen den sich wandelnden Gegebenheiten anzupassen. Solche Veränderungen berühren Fragen des Betriebsübergangs und der Fusion. Kommt es zu Entlassungen im grösseren Stil, gilt es, auch die Vorschriften über die Massen­entlassung zu berücksichtigen. Dr. iur. Roger Rudolph wird die jüngere bundes­gerichtliche Rechtsprechung analysieren und auch auf im Rahmen des autonomen Nachvollzuges relevante EuGH-Urteile eingehen.

Compliance-Anforderungen, aber auch Vorschriften zum Schutz gegen sexuelle Belästigung, Diskriminierung und Mobbing erfordern von den Arbeitgebern, im Verdachtsfall gegen Mitarbeitende zu ermitteln. Solche internen Untersuchungen sind ausserordentlich anspruchsvoll. Prof. Dr. Roland Müller wird einleitend die Problematik vorstellen und anhand konkreter Beispiele auf die Compliance-Anforderungen eingehen. Besondere Beachtung muss ein Betrieb heute auch den Vorschriften des Datenschutzes schenken. Prof. Dr. Kurt Pärli wird die bundesgerichtliche Recht­sprechung und ausgewählte Fälle des Gerichtshofes in Strassburg analysieren und auch auf die geplante Revision des Datenschutzgesetzes eingehen und ihre Auswirkungen auf das Arbeitsverhältnis darstellen.

Im letzten Referat des Nachmittags behandelt Dr. iur. Regula Hinderling ausgewählte Fragen des Kündigungsrechts und geht dabei insbesondere auf die aktuelle bundesgerichtliche Rechtsprechung zur missbräuchlichen Kündigung und zur Kündigung zur Unzeit ein.

 

 

 

Programm der Tagung vom 23. März 2018

13.15

Begrüssung

Prof. Dr. iur. Kurt Pärli

13.25

Interne Untersuchungen gegen Mitarbeiter/innen aus Compliance-Sicht

Prof. Dr. iur. Roland Müller

14.10

Datenschutzrechtliche Entwicklungen und ihre Bedeutung für das Arbeitsverhältnis

Prof. Dr. iur. Kurt Pärli

14.55 

Fragen und Diskussion

15.15Kaffeepause
15.35

Umstrukturierungen im arbeitsrechtlichen Fokus: aktuelle Entwicklungen

Dr. iur. Roger Rudolph

16.20 

Stolpersteine bei Kündigungen

Dr. iur. Regula Hinderling

17.05

Fragen und Diskussion

Referierende

Dr. iur. Regula Hinderling
Advokatin, Fachanwältin SAV Arbeitsrecht, burckhardt AG Basel

Prof. Dr. iur. Roland Müller
Rechtsanwalt und Notar, Titularprofessor an den Universitäten St. Gallen und Bern; ME Advocat AG, Staad

Prof. Dr. iur. Kurt Pärli (Tagungsleitung)
Professor für Soziales Privatrecht an der Juristischen Fakultät der Universität Basel

Dr. iur. Roger Rudolph
Rechtsanwalt, Fachanwalt SAV Arbeitsrecht, Streiff von Kaenel AG, Wetzikon; Lehrbeauftragter an der Universität Zürich


Anmeldung, Teilnahmebedingungen und Hinweise

  • per Fax: +41 61 207 25 08

Tagungsbeitrag:

CHF 290.— inkl. Tagungsunterlagen und Pausenverpflegung

CHF 120.— für Studierende, sowie Volontäre und Volontärinnen bei Behörden, Gerichten und in Anwaltsbüros .

 

Anmeldefrist: 19. März 2018.

Einzahlung bitte mit der Anmeldung auf folgendes Konto: Basler Kantonalbank, 4002 Basel, zugunsten von: CH29 0077 0016 0550 4709 1, BIC BKBBCHBBXXX, Universität Basel, Ressort Finanzen, Postfach 732, 4003 Basel; Zahlungszweck: DRW2224 Arbeitsrecht (bitte auch den Teilnehmernamen angeben).

 

Annullierungsbestimmungen:

Bei Abmeldungen, die später als 23. Februar 2018 erfolgen, werden CHF 200.— in Rechnung gestellt, bei Abmeldungen nach dem 9. März 2018 wird der volle Betrag in Rechnung gestellt. Ersatzteilnehmende sind willkommen.

 

Auskünfte:

Koordinationsstelle "Recht aktuell", Martine Conus und Marianne Tschudin, Tel. +41 61 207 25 19. Die Anmeldung wird bestätigt. Über die Teilnahme an der Tagung wird eine Bescheinigung ausgestellt.

 

Fachanwälte/Fachanwältinnen SAV Arbeitsrecht erhalten gemäss Entscheid der SAV-Fachkommission Arbeitsrecht 4 SAV-Credits bei persönlicher Teilnahme an der Veranstaltung.

 

 

Letzte Änderung: 25.10.2017

Öffnungszeiten Büro

Montag bis Freitag ganzer Tag

Kontakt

Universität Basel
Juristische Fakultät
Koordinationsstelle Recht aktuell
Peter Merian-Weg 8
Postfach
CH-4002 Basel

Tel: +41 61 207 25 19
Fax: +41 61 207 25 08

recht-aktuell-ius at unibas.ch