Universität Basel
Juristische Fakultät

EUCOR Masterstudium

Die Juristische Fakultät der Universität Basel, die Albert-Ludwigs-Universität in Freiburg/D und die Universität Strassburg bieten im Rahmen des EUCOR-Verbundes  einen gemeinsamen juristischen Masterstudiengangs, dem sog. EUCOR-Master, an. Der EUCOR-Master ist ein strukturiertes Mobilitätsprogramm, in welchem die Studierenden jeweils eine bestimmte Anzahl von Kreditpunkten an den drei Partnerfakultäten erwerben. Dieser Studiengang eignet sich insbesondere für Studierende, die sich Rechtskenntnisse in den nationalen Rechten der anderen Länder des oberrheinischen Dreiländerecks aneignen oder auf dem Gebiet des internationalen Rechts fundierte Kenntnisse erwerben wollen. Für ein bestandenes EUCOR-Masterstudium erhalten die Absolventen von allen drei beteiligten Universitäten jeweils ein Diplom. Von der Universität Basel wird der Grad des ‚Master of Law’, von der Universität Strassburg der Master ‚Droit et études européennes’ und von der Albert-Ludwigs-Universität in Freiburg im Breisgau der ‚LLM’-Titel verliehen.

Die wichtigsten Fakten zum EUCOR-Masterstudiengang kann man der Kurzübersicht entnehmen.

Auch die Eucor-Studierenden von anderen Universitäten müssen die Anmeldefrist zu Masterprüfungen an der Juristischen Fakultät in Basel beachten.

Letzte Änderung: 17.01.2017

Kontakt

Dr. iur. Patrick Ebnöther

Juristische Fakultät der Universität
Büro: EG.41
Peter Merian-Weg 8
Postfach
4002 Basel

Tel. +41 61 207 25 27
Fax +41 61 207 05 10

E-Mail: Patrick.Ebnoether at unibas.ch