Universität Basel
Juristische Fakultät

Ausserfakultäres Wahlfach/Master of Arts in European Global Studies/Schülerstudium

Gerne informieren wir die Studierenden des Europa-Instituts der Universität Basel https://europa.unibas.ch zu den Prüfungen an der Juristischen Fakultät mit dem Merkblatt für Studierende im Masterstudiengang »Master of Arts in European Studies« und »Master of Arts in European Global Studies«.

Prüfungen aus dem juristischen Grundstudium

Beginn der Vorlesungen ist jeweils im September. Die Prüfungen finden im Juni des darauffolgenden Jahres nach zwei gehörten Semestern statt und die Klausuren sind zweistündig.

Belegen Sie die entsprechenden Vorlesungen und Tutorate. Anmeldungen zu Prüfungen per Papierformular sind zwingend erforderlich.  Bitte benutzen Sie dazu ausschliesslich das  Anmeldeformular, welches Sie in der rechten Randspalte finden. Senden Sie dieses bitte per Post an das Studiendekanat oder bringen Sie es während den Sprechzeiten direkt bei uns vorbei. Die Sprechzeiten finden Sie in der rechten Randspalte. Auf verspätete Anmeldungen kann keine Rücksicht genommen werden.

Für eine allfällige Wiederholung melden sich die Studierenden wieder mit dem Anmeldeformular zur Prüfung an. 

Fristen für Prüfungsanmeldungen:  Im Frühjahrssemester immer während der Belegfrist, im Herbstsemester immer vom 1. bis zum 31. August.
Wer nur die Lehrveranstaltung belegt, hat sich noch nicht zur Prüfung angemeldet! Ohne Abmeldung erhalten Sie die Note 1. Abmeldungen sind aus triftigen Gründen möglich (z. B. Arztattest).

Ihre persönlichen Prüfungstermine werden Ihnen ca. zwei Wochen vor Beginn der jeweiligen Prüfungssession mitgeteilt.

Zu den aktuellen Terminen 

Vorlesungsprüfungen aus dem juristischen BA-Aufbaustudium

Die Anmeldung zu den Prüfungen z. B. der schriftlichen Vorlesungsprüfung Völker- und Europarecht geschieht während der Belegfrist zum laufenden Semester über das Belegen der entsprechenden Lehrveranstaltungen und der dazugehörigen Prüfungsmodule auf MOnA. Für eine allfällige Wiederholung belegen Sie das Prüfungsmodul erneut während der Belegfrist des gewünschten Semesters.
Wer nur die Lehrveranstaltung belegt, hat sich noch nicht zur Prüfung angemeldet!

Ausnahme: Für die Fächer aus den Grundlagen des Rechts, z. B. Gender Law, Rechtsphilosophie, Verfassungstheorie etc., gilt das Belegen der Lehrveranstaltung als Anmeldung zur Prüfung. Für eine Wiederholungsprüfung melden die Studierenden sich hier durch erneutes Belegen der Veranstaltung selbst an. Erneutes Belegen und damit die Ablegung einer allfälligen Wiederholungsprüfung ist jedoch erst möglich, wenn die Lehrveranstaltung im Vorlesungsverzeichnis wieder angeboten wird. Falls eine bisher regelmässig oder unregelmässig angebotene Veranstaltung nicht mehr stattfindet, ist eine Wiederholung auf expliziten Wunsch spätestens nach zwei Semestern möglich. Details hierzu werden auf der Homepage des Studiendekanats und in einer ‚Wichtigen Mitteilung‘ per E-Mail zum gegebenen Zeitpunkt bekanntgegeben.

Ihre persönlichen Prüfungstermine werden Ihnen zwei Wochen vor Beginn der jeweiligen Prüfungssession mitgeteilt.
Zu den aktuellen Terminen

Vorlesungsprüfungen aus dem Masterstudium

Die Anmeldung zu den Prüfungen geschieht während der Belegfrist zum laufenden Semester über das Belegen der Veranstaltung auf MOnA.

Ohne Abmeldung erhalten Sie die Note 1. Abmeldungen sind aus triftigen Gründen möglich (z.B. Arztattest).

Wiederholungsprüfungen:

Die Prüfungen können einmal wiederholt werden. Die Anmeldung zur Wiederholungsprüfung erfolgt über das erneute Belegen der Lehrveranstaltung in dem Semester, in dem diese wieder angeboten wird. Die Lehrveranstaltungen werden jedes zweite Semester angeboten.

Auf verspätete Anmeldungen kann keine Rücksicht genommen werden.

Ihre persönlichen Prüfungstermine werden Ihnen zwei Wochen vor Beginn der jeweiligen Prüfungssession mitgeteilt.

Das Verlängerungsgesuch für eine Klausurverlängerung der schriftlichen Master-Vorlesungsprüfungen kann bis zum Ende der Belegfrist im Studiendekanat eingereicht werden. Detaillierte Informationen dazu finden Sie im Merkblatt zur Klausurverlängerung.

Zu den aktuellen Terminen

 

Ihre persönlichen Prüfungstermine werden Ihnen zwei Wochen vor Beginn der jeweiligen Prüfungssession mitgeteilt.
Zu den aktuellen Terminen 

Letzte Änderung: 15.07.2016

Downloads

Öffnungszeiten

Öffentliche und telefonische Sprechstunde: 

Vorlesungszeit:

Mo, Di 14.00 - 16.00 Uhr

Mi 11.00 - 13.00 Uhr

Do 15.30 - 17.30 Uhr

Fr 09.00 - 11.00 Uhr

Vorlesungsfreie Zeit:

Mo 14.00 - 16.00 Uhr

Di 15.30 - 17.30 Uhr

Do 10.00 - 12.00 Uhr

Kontakt

Universität Basel
Juristische Fakultät
Studiendekanat/
Prüfungssekretariat
Peter Merian-Weg 8
Postfach
4002 Basel

Tel: +41 61 207 25 30
Fax: +41 61 207 25 34

studiendekanat-ius at unibas.ch