Universität Basel
Juristische Fakultät

Paris als Austauschstadt

Die Juristische Fakultät der Universität Basel unterhält mit zwei der Pariser Universitäten Fachbereichsübereinkommen. Diese beiden Fachbereichsübereinkommen ermöglichen einen Mobilitätsaufenthalt von einem oder zwei Semestern. Im Rahmen dieses Mobilitätsaufenthaltes haben die Studierende Anrecht auf ein Austauschstipendium. Die Juristische Fakultät anerkennt an den beiden Austauschuniversitäten in Paris abgelegte Prüfungen. In den letzten anderthalb Jahren haben mehrere Studierende diese Austauschmöglichkeit genutzt und stets positive Erfahrungen gemacht, eine dieser Studierenden hat einen Erfahrungsbericht über ihren Aufenthalt verfasst. Die französische Hauptstadt Paris beherbergt eine Vielzahl sehenswerter kirchlicher und weltlicher Bauwerke, Straßen, Plätze und Parks, etwa 160 Museen, rund 200 Kunstgalerien, circa 100 Theater, über 650 Kinos und mehr als 10.000 Restaurants. Paris beherbergt eine Vielzahl an Kaufhäusern, Einkaufszentren und Märkten. Eines der bekanntesten Kaufhäuser ist das Galeries Lafayette. Paris ist die Metropole Frankreich, in der sich die Geschichte der Grand Nation widerspiegelt. Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite der Zentraluni. Bei Fragen wenden Sie sich an Dr. iur. P. Ebnöther.

Letzte Änderung: 16.02.2015

Kontakt

Dr. iur. Patrick Ebnöther

Juristische Fakultät der Universität
Büro: EG.41
Peter Merian-Weg 8
Postfach
4002 Basel

Tel. +41 61 207 25 27
Fax +41 61 207 05 10

E-Mail: Patrick.Ebnoether at unibas.ch