Universität Basel
Juristische Fakultät

Herbstsemester 2017

12158-01 Übung: Klausurenkurs

Zeit / Ort:
Fr 16:15-18:00 (wöchentlich), Kollegienhaus / Hörsaal 115
Sa 08:15-13:00 (wöchentlich), Juristische Fakultät

Vorlesungsbeginn: 30.09.17

Dozent: Dr. Marco Chevalier, Prof. Dr. Sabine Gless, Prof. Dr. Claudia Seitz, Prof. Dr. Corinne Widmer Lüchinger

Inhalt und Aufbau der Veranstaltung:
_________________________________________________________________________

Probeklausur im Privatrecht (M. Chevalier)
Klausurstellung: 28.10.17
Besprechung: 10. 11. 17

Probeklausur im Privatrecht (C. Widmer)
Klausurstellung: 11.11.17
Besprechung: 8.12.17

Probeklausur im Öffentlichen Recht (C. Seitz)
Klausurstellung: 14. 10.17
Besprechung: 5. 12. 17 (18-20 Uhr im Pro Iure Auditorium JBH)

Probeklausur im Strafrecht (S. Gless)
Klausurstellung: 30.9.17
Besprechung: 3.11.17

Probeklausur im Strafrecht (S. Gless)
Klausurstellung: 18.11.17
Besprechung: 15.12.17

Erster Termin für Klausurstellung: 30.9.17 (dh. Beginn):

Die Klausuren werden jeweils von 8.00 - 13.00 Uhr in den Räumlichkeiten der Juristischen Fakultät im Jacob Burckhardt Haus geschrieben. Wer die Klausur aus wichtigen Gründen nicht zu den angegebenen Zeiten schreiben kann, setzt sich bitte mit den Assistierenden der veranstaltenden Lehrstühle in Verbindung. Mitzubringen sind Schreibpapier und Schreibzeug sowie Gesetzestexte.

Die Besprechungen finden im Kollegienhaus HS 115 statt.

Der Klausurenkurs wird im nächsten Semester wieder durchgeführt. Grundsätzlich werden ausserhalb dieses Klausurenkurses keine individuellen Probeklausuren durch die Assistierenden korrigiert!

Lernziele:

Empfohlene Literatur und Materialien:

Teilnahmevoraussetzungen: Teilnahmeberechtigt sind alle Studierenden ab 4. Semester.
_____________________________________________________________________________

Angebotsmuster: Jedes Semester

Hinweise zur Leistungsüberprüfung:

Kreditpunkte: 5 KP

Leistungsüberprüfung: Klausur, Vorlesungs-, Fachprü.

An-/Abmeldung zur Leistungsüberprüfung: Belegen von Lehrveranstaltung und Prüfung

Unterrichtssprache: Deutsch