Universität Basel
Juristische Fakultät

Frühjahrssemester 2017

10256-01 Vorlesung: Verwaltungsrecht II

Zeit / Ort:
Do 08:15-10:00 (wöchentlich), Pathologie / Unterer Hörsaal Pathologie
Fr 14:15-16:00 (wöchentlich), Pathologie / Unterer Hörsaal Pathologie

Vorlesungsbeginn: 23.02.17

Dozent: Prof. Dr. Andreas Stöckli

Inhalt und Aufbau der Veranstaltung:
Die Vorlesung Verwaltungsrecht erstreckt sich über ein Jahr und vermittelt die Allgemeinen Lehren des Verwaltungsrechts. Das Verwaltungsrecht bildet neben dem Staatsrecht den zweiten Hauptpfeiler des öffentlichen Rechts.
Im Herbstsemester standen die Arten der Verwaltungstätigkeit und die Grundprinzipien des Verwaltungsrechts im Vordergrund. Wir setzten uns ausführlich mit den Handlungsformen der Verfügung, des verwaltungsrechtlichen Vertrags, des Raumplans und des faktischen Verwaltungshandelns auseinander. Gegenstand der Vorlesung bildeten weiter verfahrensrechtliche Fragen, namentlich das Verfahren auf Erlass einer Verfügung.
Themen des Frühlingssemesters bilden nun insbesondere die Organisation der Verwaltung, einige besondere verwaltungsrechtliche Verhältnisse sowie die Eigentumsgarantie und die Wirtschaftsfreiheit.

Lernziele: Die Studierenden beherrschen den gesamten Stoff des Verwaltungsrechts und sind in der Lage, diesen auf praktische Fragen anzuwenden.

Empfohlene Literatur und Materialien:
Die beiden Standardlehrbücher sind:
-- Ulrich Häfelin/Georg Müller/Felix Uhlmann, Allgemeines Verwaltungsrecht, 7. Aufl., Zürich/St. Gallen 2016
-- Pierre Tschannen/Ulrich Zimmerli/Markus Müller, Allgemeines Verwaltungsrecht, 4. Aufl., Bern 2014

Es ist den Studierenden freigestellt, mit welchem Buch sie arbeiten möchten.

Weitere Literaturhinweise finden sich in der Literaturliste.

Für den Vorlesungsbesuch empfohlen sind die folgenden Gesetzessammlungen:
-- Giovanni Biaggini/Bernhard Ehrenzeller (Hrsg.), Studienausgabe öffentliches Recht, 7. Aufl., Zürich/Basel/Genf 2015
-- Peter Hänni/Eva Maria Belser/Bernhard Waldmann (Hrsg.), Texto Öff. Recht I, 3. Aufl., Basel 2014
-- Tobias Jaag/Julia Hänni (Hrsg.), Texto Öff. Recht II, 3. Aufl., Basel 2014
-- Bundesrechtspflege, herausgegeben von der Bundeskanzlei (Sammlung der verfahrensrechtlichen Erlasse, grüne amtliche Ausgabe; ist weniger vollständig als die vorab genannten Sammlungen).

Die Folien werden vorgängig auf ADAM aufgeschaltet,

Teilnahmevoraussetzungen: Die Vorlesung steht allen Personen offen, baut aber auf den Kenntnissen der Vorlesung Schweizerisches Staatsrecht auf.

Angebotsmuster: Jedes Frühjahrsem.

Hinweise zur Leistungsüberprüfung: Mündliche Vorlesungsprüfung. An der Prüfung wird die Gesetzessammlung von Biaggini und Ehrenzeller (siehe Literatur) zur Verfügung stehen.

Kreditpunkte: 6 KP

Bemerkung:
--

Leistungsüberprüfung: Klausur, Vorlesungs-, Fachprü.

An-/Abmeldung zur Leistungsüberprüfung: Belegen von Lehrveranstaltung und Prüfung

Unterrichtssprache: Deutsch