Universität Basel
Juristische Fakultät

Frühjahrssemester 2017

17088-01 Vorlesung: Strafrecht: Nebenstrafrecht (Verwaltungsstrafrecht und Steuerstrafrecht)

Zeit / Ort:
Do 10:15-12:00 (wöchentlich), Juristische Fakultät / Seminarraum S9 HG.41

Vorlesungsbeginn: 23.02.17

Dozent: Dr. Judith Natterer Gartmann

Inhalt und Aufbau der Veranstaltung:
Nebenstrafrecht bezeichnet die Gesamtheit der in anderen Erlassen als dem StGB enthaltenen Strafbestimmungen. In einem ersten Teil der Vorlesung werden Gemeinsamkeiten und Unterschiede zwischen dem Neben- und dem Kernstrafrecht des StGB erarbeitet und Interdependenzen zwischen den beiden Bereichen lokalisiert. In einem zweiten Teil interessieren das Verwaltungsstrafrecht und das Steuerstrafrecht jeweils mit ihren aktuell geltenden allgemeinen und besonderen Strafbestimmungen und mit den einschlägigen prozessrechtlichen Besonderheiten. In einem dritten Teil schliesslich sollen mögliche Neuerungen insb. im Bereich Steuerstrafrecht behandelt werden.

Lernziele: Erlangen eines Überblicks über das Nebenstrafrecht inkl. praktischer Bedeutung, Anwendungsgrundsätzen, Zusammenspiel mit dem Kernstrafrecht; sodann Gewinnen vertiefter Kenntnisse in den Bereichen Verwaltungs- und Steuerstrafrecht einschliesslich prozessualer Besonderheiten und möglicher gesetzgeberischer Entwicklungen

Empfohlene Literatur und Materialien:
Bekanntgabe in der Vorlesung; im Vordergrund stehen Aufsatzlektüre, vor-/nachbereitendes Studium ausgewählter Gerichtsentscheide und hie und da die Auseinandersetzung mit der aktuellen Medienberichterstattung, welche von den Teilnehmenden erwartet werden.

Teilnahmevoraussetzungen: keine

Angebotsmuster: Jedes Frühjahrsem.

Hinweise zur Leistungsüberprüfung: mündliche Vorlesungsprüfung gemäss § 10 lit. b) Masterstudienordnung; Inhalt bildet der gesamte Vorlesungsstoff

Kreditpunkte: 6 KP

Bemerkung:
Bitte beachten Sie den Semesterplan (wird Ihnen in der ersten Veranstaltung bekannt gegeben).

Leistungsüberprüfung: Vorlesungsprüfung

An-/Abmeldung zur Leistungsüberprüfung: Belegen via MOnA innerhalb der Belegfrist

Unterrichtssprache: Deutsch