Universität Basel
Juristische Fakultät

Frühjahrssemester 2017

47377-01 Forschungsseminar: Öffentliches Recht

Zeit / Ort:

Vorlesungsbeginn: 20.02.17

Dozent: Prof. Dr. Daniela Thurnherr

Inhalt und Aufbau der Veranstaltung:
Am Samstag, den 13. Mai 2017 veranstalte ich ein Forschungsseminar im Öffentlichen Recht. Eingeladen sind alle an der Juristischen Fakultät der Universität Basel immatrikulierten Doktorierenden, die ein Thema aus dem Staats-, Verwaltungs- oder Öffentlichen Prozessrecht bearbeiten.
Neben einer allgemeinen Einführung zur Abfassung einer Dissertation haben die Teilnehmenden die Möglichkeit, im Rahmen eines ca. 30-minütigen Referats ihre Arbeiten und Thesen zu präsentieren. Anschliessend folgt jeweils eine Diskussion im Plenum. Den Teilnehmenden soll dies die Gelegenheit bieten, mit ihren Ideen nach aussen zu treten und Anregungen für den weiteren Gang der Untersuchung zu erhalten. Die Teilnehmenden haben darüber hinaus die Möglichkeit, arbeitstechnische und methodische Fragen zu stellen.
Das Forschungsseminar findet in den Seminarräumen der Juristischen Fakultät, Peter Merian-Weg 8, in Basel statt. Es wird an einem Samstag durchgeführt, damit auch jenen Doktorierenden, die einer auswärtigen Erwerbstätigkeit nachgehen, die Möglichkeit zur Teilnahme offensteht. Wer ein Referat hält, kann dafür Kreditpunkte erwerben.

Lernziele:

Empfohlene Literatur und Materialien:

Teilnahmevoraussetzungen: Immatrikulation als Doktorand bzw. Doktorandin an der Universität Basel / behandeltes Thema auf dem Gebiet des Öffentlichen Rechts.

Angebotsmuster: unregelmässig

Hinweise zur Leistungsüberprüfung:

Kreditpunkte: 2 KP

Leistungsüberprüfung: Lehrveranst.-begleitend

An-/Abmeldung zur Leistungsüberprüfung: Belegen via MOnA innerhalb der Belegfrist

Unterrichtssprache: Deutsch

Anmeldung zur Lehrveranstaltung: Interessenten sind gebeten, sich bis zum 1. April 2017 per E-Mail anzumelden (daniela.thurnherr@unibas.ch). Bitte geben Sie dabei Name, Vorname, Adresse, E-Mail-Adresse und Telefonnummer sowie den Titel Ihres Dissertationsprojekts an.