Universität Basel
Juristische Fakultät

Frühjahrssemester 2017

12157-01 Vorlesung: Kostenrechnung und Buchhaltung für Juristen

Zeit / Ort:
Mo 12:15-14:00 (unregelmässig), Juristische Fakultät / Seminarraum S9 HG.41

• Montag, 20.3.2017
• Montag, 27.3.2017
• Montag, 3.4.2017
• Montag, 24.4.2017
• Montag, 8.5.2017
• Montag, 15.5.2017
• Montag, 22.5.2017
• Montag, 29.5.2017
Zeit: jeweils von 12:15 – 14:00 Uhr

Vorlesungsbeginn: 20.03.17

Dozent: Christoph Brutschin

Inhalt und Aufbau der Veranstaltung:

Lernziele: Bedeutung und Wandel der Buchführung im historischen Kontext erkennen / Ziele und Zweck des modernen Rechnungswesens kennen bzw. herleiten können / Technik der Doppik erfassen und anwenden / Ergebnisse des Rechnungswesens als Analyseinstrumente (tools) und Entscheidungsgrundlagen einsetzen können / sich einen Überblick verschaffen über die aktuellen Entwicklungen in der Rechnungslegung.

Empfohlene Literatur und Materialien:
Es wird ein Skript abgegeben, das auf weiterführende Literatur verweist.

Teilnahmevoraussetzungen: Es sind keine besonderen Vorkenntnisse notwendig.

Angebotsmuster: Jedes Frühjahrsem.

Hinweise zur Leistungsüberprüfung: Bei dieser Vorlesung gilt:
Belegen = Anmeldung zur Prüfung

Kreditpunkte: 2 KP

Leistungsüberprüfung: Leistungsnachweis

An-/Abmeldung zur Leistungsüberprüfung: Belegen via MOnA innerhalb der Belegfrist

Unterrichtssprache: Deutsch

Kontakt