Universität Basel
Juristische Fakultät

Frühjahrssemester 2017

17707-01 Vorlesung: Forensische Psychiatrie für Juristen

Zeit / Ort:
Mi 18:15-20:00 (wöchentlich), Bernoullianum 30 / Grosser Hörsaal 148

Vorlesungsbeginn: 22.02.17

Dozent: Prof. Dr. Marc Graf

Inhalt und Aufbau der Veranstaltung:
Es werden die für die juristische Praxis notwendigen theoretischen Grundkenntnisse in Forensischer Psychiatrie vermittelt und anhand praktischer Fallbeispiele erörtert.

Lernziele: Arbeitsmethoden und Aufgabenbereiche der Forensischen Psychiatrie; Grundwissen über forensisch relevante psychische Störungen; der Weg zur psychiatrischen Diagnose; Grundlagen und Technik der psychiatrischen Begutachtung; Beurteilung der Schuldfähigkeit; Kriminalprognose und Kalkulation des Rückfallrisikos; psychiatrische Massnahmen der Besserung und Sicherung im Strafrecht; Besonderheiten spezieller Delikt- und Tätergruppen (Straftaten unter Alkohol- und Drogeneinfluss, Aggressionsdelikte, Sexualdelikte, Psychopathie); operative Fallanalyse; Beurteilung der Glaubhaftigkeit von Zeugenaussagen; psychiatrische Probleme des Zivilrechts wie Urteils- und Testierfähigkeit, Erwachsenenschutz, Unterbringung und Behandlung von nicht urteilsfähigen Personen in der psychiatrischen Klinik.

Empfohlene Literatur und Materialien:
Die handouts der Vorlesungen stehen online jeweils wenige Tage vor der Vorlesung auf ADAM als pdf zur Verfügung.

Ausführliches Lehrbuch (enthält den gesamten Stoff der forensischen Psychiatrie):
Nedopil N, Müller J L.: Forensische Psychiatrie, 4. Auflage, Thieme, Stuttgart, 2012

Niggli M A, Wiprächtiger H: Basler Kommentar, Strafrecht I, 3. Auflage, Helbing Lichtenhahn Verlag, Basel, 2013

Ausführliches Lehrbuch (enthält den gesamten Stoff der forensischen Psychiatrie):
Nedopil N.: Forensische Psychiatrie, 3. Auflage, Thieme, Stuttgart, 2007

Einführung in die Psychiatrie:
Hell D. et al.: Kurzes Lehrbuch der Psychiatrie, Huber, Bern, 2003

Einführung in die Psychologie:
Vollmers B.: Grundwissen Psychologie, Klett, Stuttgart, 1999

Teilnahmevoraussetzungen: Zugelassen sind nur Studierende der Fächer Rechtswissenschaften und Psychologie, der Besuch wird erst ab 3. Semester empfohlen.

Angebotsmuster: Jedes Frühjahrsem.

Hinweise zur Leistungsüberprüfung: Die Prüfung findet am 31.Mai 2017 von 18:15-20:00 Uhr statt (Bernoulianum, Grosser HS).

Kreditpunkte: 3 KP

Bemerkung:
Bernoulianum

Leistungsüberprüfung: Leistungsnachweis

An-/Abmeldung zur Leistungsüberprüfung: Belegen via MOnA innerhalb der Belegfrist

Unterrichtssprache: Deutsch