Universität Basel
Juristische Fakultät

Publikationen Life Sciences-Recht (ab 2009)

Life Sciences-Recht allgemein

Gegenstände des Life Sciences-Recht, Innovationsintensive- und Zukunftstechnologien

Forschung an Mensch, Tier und Pflanze

Umgang mit Körpersubstanzen, Ethische Aspekte, Datenschutz, Patent- und Markenrecht, Humanforschung (Stammzellenforschung, Embryonenforschung, Status des Embryos in vitro/in utero, Forschung mit Kindern, Jugendlichen und urteilsunfähigen Erwachsenen), Forschung an Tieren, Freisetzungsversuche an Pflanzen, Synthetische Biologie („Leben schaffen“)

Medizinische Behandlung

Arzt-Patient Verhältnis (vertragliche Aspekte/ Patientenrechte), Berufsrecht der universitären und nichtuniversitären Medizinalberufe, Verantwortlichkeit, Einwilligungsfragen, Entscheidungen zu Beginn und Ende des Lebens, Experimentelle Verfahren, Transplantationsmedizin (Transplantation ex vivo), Fortpflanzungsmedizin, Erwachsenenschutz, Einfluss von Soft Law auf Diagnostik und Therapie, Institutionelle Kontrolle durch Ethikkommissionen, Ethische Aspekte, Datenschutz, Sozialversicherungsrechtliche Aspekt, Enhancement und Doping (Abgrenzung Enhancement/Therapie, Problematik des Neuroenhancements, Fragen der Autonomie und des ungleichen Zugangs, Ethische Aspekte)

Heilmittel

Forschung, Zulassung, Vertrieb, Patent- und Markenrecht, Wettbewerbs- und Kartellrecht, Sozialversicherungsrechtliche Aspekte, Off Label Use, Verantwortlichkeit

Lebensmittel

Forschung, Patent- und Markenrecht, Wettbewerbs- und Kartellrecht, Lebensmittelsicherheit, Verantwortlichkeit

Gentechnologie

Forschung, Patent- und Markenrecht, Verantwortlichkeit, Ethische Aspekte 

Nanotechnologie

Innovationsförderung im Bereich der Nanotechnologie, Haftungsfragen

Tod und toter Körper

Zeitpunkt des Todes, Rechtsnatur des Leichnams, Transplantation ex mortuo, Umgang mit Körpersubstanzen, Ethische Aspekte

Recht und Tiere

Tierrechte im Spannungsverhältnis mit Menschenrechten und Handelsliberalisierung, Schweizerisches, Europäisches und internationales Tier- und Artenschutzrecht

Sonstiges

     

Life Sciences-Recht allg. 

Zech Herbert, Life Sciences-Recht an der Juristischen Fakultät der Universität Basel, SWISS PHARMA 34 (2012), 3-5.

Zech, Herbert, Neue Technologien als Herausforderung für die Rechtfertigung des Immaterialgüterrechtsschutzes, in: Hilty, Reto M. / Jaeger, Thomas / Lamping, Matthias (Hrsg.), Herausforderung Innovation, Berlin/Heidelberg 2012, S. 81-103.

Zech, Herbert, Noch nicht ausführbare Erfindungen - Patentschutz für Zukunftstechnologien?, Zeitschrift für Geistiges Eigentum (ZGE) Band 2 (2010), 314-330.

 zum Seitenanfang

 

Forschung an Mensch, Tier und Pflanze 

Peter, Simone, Forschung an Kindern: Normgenese im Schatten der historischen Katastrophe, Zeitschrift für Schweizerisches Recht 129 (2010), H. 4, 423-443. 

Peters, Anne / Bürkli, Peter, Recht der Forschung am Menschen - Normgenese im Kontext von Soft Law, internationalen Abkommen und Gesetz, Zeitschrift für Schweizerisches Recht 129 (2010), H. 4, 367-389.

Seelmann, Kurt, Soft Law und Expertenverfahren als Methoden der Einbindung moralischer Kontroversen im Recht: das Beispiel Humanforschungsrecht, Zeitschrift für schweizerisches Recht 129 (2010), 413-442.

Seitz, Claudia / Kock, Michael A., Wettbewerbsrechtliche Aspekte von Sortenschutz- und Patentlizenzen im Saatgutbereich - Ausgestaltung, Beschränkung und rechtliche Vorgaben für Schutzrechtslizenzen im Bereich des Patent- und Sortenschutzes, Gewerblicher Rechtsschutz und Urheberrecht Internationaler Teil (GRUR Int.) 2012, Heft 10, S. 868-880.

Seitz, Claudia / Kock, Michael A., Wettbewerbsrechtliche Aspekte von Sortenschutz- und Patentlizenzen im Saatgutbereich - Schutzrechtslizenzen zwischen sortenschutzrechtlichen, patentrechtlichen und kartellrechtlichen Vorgaben, Gewerblicher Rechtsschutz und Urheberrecht Internationaler Teil (GRUR Int.) 2012, Heft 8/9, S. 711-720.

 zum Seitenanfang

 

Medizinische Behandlung

Buechler, Andrea / Hotz, Sandra, Medizinische Behandlung, Unterstützung und Begleitung Jugendlicher in Fragen der Sexualität. Ein Beitrag zur Selbstbestimmung Jugendlicher im Medizinrecht, AJP 19 (2010), Nr. 5, 565-581. 

Cottier, Michelle, Geschlechterleben. Eingriffe in den Geschlechtskörper und das Prinzip der Selbstbestimmung, in: Krebs, Angelika / Pfleiderer, Georg / Seelmann, Kurt (Hrsg.), Ethik des gelebten Lebens. Basler Beiträge zu einer Ethik der Lebensführung, Zürich 2011, S. 87-109. 

Cottier, Michelle, Prävention von genitaler Mädchenbeschneidung in der Schweiz: Handlungsmöglichkeiten von Kindesschutzbehörden, Zeitschrift für Vormundschaftswesen 2009, S. 165-176.

Dörr, Bianka / Michel, Margot,Beschränkte Zulassung der Präimplantationsdiagnostik: Aktuelle Entwicklungen in der Schweiz und in Deutschland, Jusletter 29. August 2011.

Fankhauser, Roland, Die gesetzliche Vertretungsbefugnis bei Urteilsunfähigen nach den Bestimmungen des neuen Erwachsenenschutzrechts, Basler Juristische Mitteilungen 2010, Nr. 5, 239-266. 

Geth, Christopher, Passive Sterbehilfe, Basel, 2010, 164 S. (Diss. Basel 2009; Ref.: S. Gless).

Geth, Christopher, Die passive Sterbehilfe in der Schweiz unter Einbezug des neuen Erwachsenenschutzrechts, in: Filó, Mihály (Hrsg.), Menschenwürdiges Sterben - Zur Rechtslage der Sterbehilfe in Europa, Budapest 2010, S. 55-69.

Geth, Christopher / Mona, Martino, Widersprüche bei der Regelung der Patientenverfügung im neuen Erwachsenenschutzrecht: Verbindlichkeit, mutmasslicher Wille oder objektive Interessen?, Zeitschrift für Schweizerisches Recht (ZSR I) 2009, Nr. 2, S. 157-180.

Gruberski, Thomas, Das Kommerzialisierungsverbot im Bereich der Organspende. Dargestellt am Beispiel der Regelung im schweizerischen Transplantationsgesetz, Basel 2011, 279 S. (Diss. Basel 2010; Ref.: K. Seelmann).

Hotz, Sandra, Schönheitsoperationen, im rechtlichen und kulturellen Kontext. zur rechtlichen Diskussion einer Form von Human-Enhancement, in: Hotz, Sandra / Zelger, Ulrich (Hrsg.), Kultur und Kunst, Zürich/St.Gallen 2010, S. 369-412. 

Seelmann, Kurt, Ethik und Recht in Ethikkommissionen - Rechtsphilosophische Betrachtungen, in: Just, H.  et al. (Hrsg.), Rechtliche Grundlagen der Beratung von Forschungsvorhaben, Freiburg i. Br. 2009, S. 11-18.

Seitz, Claudia / Breitenmoser, Stephan, Rechtsentwicklungen für Dienstleistungen von allgemeinem wirtschaftlichem Interesse im europäischen Beihilferecht - Neuer Qualitätsrahmen der EU-Kommission unter besonderer Berücksichtigung der Investitionsförderung im Krankenhausbereich, in: Astrid Epiney / Tobias Fasnacht (Hrsg.), Schweizerisches Jahrbuch für Europarecht (SJER) 2011/2012, Bern 2012, S. 239-253.

Schmid, Gerhard, Zwischen Idealisierung und Generalverdacht - Einige Streiflichter auf das zeitgenössische Arztrecht, in: Caroni, Martina et al. (Hrsg.), Festschrift für Paul Richli zum 65. Geburtstag, Zürich/St. Gallen 2011, S. 717-730.

Wassem, Stephanie, In dubio pro vita? Die Patientenverfügung - eine Analyse der neuen Gesetze in Deutschland und der Schweiz, Berlin 2010,  231 S. (Diss. Basel 2010; Ref.: I. Schwenzer). 

Widmer, Corinne, Medical Malpractice in Switzerland, in: Koch, Bernhard A. (Hrsg.), Medical Liability in Europe. A Comparison of Selected Jurisdictions (Tort and Insurance Law, Vol. 29), Berlin 2011, S. 543-605.

› zum Seitenanfang

 

Heilmittel

lehre/dozierende/oeffentliches-recht/profil/person/seitz_claudia/Seitz, Claudia, Schutzumfang eines ergänzenden Schutzzertifikats für Arzneimittel bei einer Wirkstoffkombination - "Novartis AG / Actavis GmbH & Co. KG u.a.", Europäische Zeitschrift für Wirtschaftsrecht (EuZW) 2012, S. 432/433.

lehre/dozierende/oeffentliches-recht/profil/person/seitz_claudia/Seitz, Claudia, Für die Erteilung eines ergänzenden Schutzzertifikats kann es auf die Verwendung eines Erzeugnisses für eine neue therapeutische Wirkung ankommen - "Neurim Pharmaceuticals", Gewerblicher Rechtsschutz und Urheberrecht - Praxis im Immaterialgüter- und Wettbewerbsrecht (GRUR Prax) 2012, S. 412.

Seitz, Claudia, Ergänzende Schutzzertifikate für Wirkstoffkombinationen bei Arzneimitteln und das Verhältnis von ergänzendem Schutzzertifikat und Patent im Lichte der neuesten europäischen Rechtsprechung (Anmerkung zu den Urteilen des EuGH in den Rechtssachen C-322/10 und C-422/10, Medeva und Georgetown), Gewerblicher Rechtsschutz und Urheberrecht (GRUR) 2012, S. 259-261.

Seitz, Claudia, Ergänzendes Schutzzertifikat für Wirkstoffkombinationen basierend auf einem Grundpatent ist grundsätzlich möglich (EuGH, Schlussanträge der Generalanwältin V. Trstenjak in der Sache Medeva und Georgetown University), Gewerblicher Rechtsschutz und Urheberrecht - Praxis im Immaterialgüter- und Wettbewerbsrecht (GRUR Prax) 2011, S. 352.

Seitz, Claudia, Ergänzende Schutzzertifikate für Wirkstoffkombinationen bei Arzneimitteln und das Verhältnis von ergänzendem Schutzzertifikat und Patent im Lichte der neuesten europäischen Rechtsprechung (Anmerkung zu den Urteilen des EuGH in den Rechtssachen C-322/10 und C-422/10, Medeva und Georgetown), Gewerblicher Rechtsschutz und Urheberrecht (GRUR) 2012, S. 259-261.

Tobler, Christa, Internetapotheken im europäischen Recht. Positive und negative Integration am Beispiel des grenzüberschreitenden Verkaufs von Arzneimitteln in der EU und in der Schweiz, Basel 2009 (Basler Schriften zur europäischen Integration Nr. 87), 99 S.  

Zech, Herbert, "Defensive Patentstrategien" und technischer Fortschritt im Wettbewerbsrecht - Einsatz von Sperrpatenten als Behinderungsmissbrauch?, Zeitschrift für Wettbewerbsrecht (ZWeR) 2011, 312-332.

 zum Seitenanfang

 

Lebensmittel

Riemer, Boris / Seitz, Claudia, LFGB [Lebens- und Futtermittelgesetzbuch] - Fragen und Antworten, 2. Aufl., Hamburg 2010, 75 S. 

Seitz, Claudia, Der Lebensmittelsektor und Wettbewerbsbehörden - Neue Ermittlungen und Aktivitäten des Bundeskartellamts, der Europäischen Kommission und des Netzwerks der europäischen Wettbewerbsbehörden im Lebensmittelhandel, Zeitschrift für Europäisches Lebensmittelrecht 2012, 65-67.

Seitz, Claudia, Kommentierung der Kapitel „Europäisches und Deutsches  Produkthaftungsrecht“ sowie „Compliance in der Lebensmittelindustrie“ in: Boris Riemer (Hrsg.), Praxishandbuch Lebensmittel-Verpackungen und weitere Lebensmittel-Bedarfsgegenstände, Hamburg 2012, (Loseblattsammlung).

Seitz, Claudia, EuGH: Honig und Nahrungsergänzungsmittel mit GVO-Pollen als aus GVO hergestellte Lebensmittel bedüfen einer Zulassung für das Inverkehrbringen, Gewerblicher Rechtsschutz und Urheberrecht - Praxis im Immaterialgüter- und Wettbewerbsrecht (GRUR Prax) 2011, S. 432.

Seitz, Claudia, Kartellrechtsverstöße und ihre Folgen - Neue Rechtsentwicklung zu Bonusprogrammen, das Recht Geschädigter auf Akteneinsicht und Empfehlungen für die Praxis, Zeitschrift für Europäisches Lebensmittelrecht 2011, S. 169-173.

Seitz, Claudia, Grundsätze zur Preisbildung zwischen Hersteller und Handel nach der Handreichung des Bundeskartellamts - Risiken, Fallstricke und praktische Hinweise, Zeitschrift für Europäisches Lebensmittelrecht 2011, S. 116-121.

Seitz, Claudia / Riemer, Boris, Die Health Claims Verordnung in der gerichtlichen Praxis, Magazin für Bio- und allgemeines Lebensmittelrecht (BIORecht) 2010, H. 2, S. 68-71.

Tobler, Christa, Equal Rights for Fruit and Vegetables! Zur selektiven Abschaffung von gemeinsamen Standards für die Form von Obst und Gemüse im EU-Recht, in: Caroni, Martina / Heselhaus, Sebastian / Mathis, Klaus / Norer, Roland (Hrsg.), Auf der Scholle und in lichten Höhen. Festschrift für Paul Richli zum 65. Geburtstag. Verwaltungsrecht – Staatsrecht – Rechtsetzungslehre, St. Gallen, Zürich, Baden-Baden 2011, S. 591-607. 

Zbinden, Nicolas, Die Zulassung von Novel Food nach Gemeinschaftsrecht und schweizerischem Recht - unter Berücksichtigung der Wettbewerbsproblematik bei erleichterter Folgeinverkehrbringung sowie des zivilrechtlichen Schutzes von Know-how des Erstantragstellers, Basel 2009, 239 S. (Diss. Basel 2008; Ref.: Th. Sutter-Somm).

› zum Seitenanfang

 

Gentechnologie

Seitz, Claudia, The European Life Science Law and the Protection of Biotechnological Inventions – New Developments for Patent Protection under the European Biotechnology Directive, European Law Reporter (ELR) 2010, S. 276-280.

Seitz, Claudia, Neue Entwicklung im Europäischen Life Science Recht zur Funktionsgebundenheit von DNA-basierten Biotechnologiepatenten, Zeitschrift für Europäisches Lebensmittelrecht 2010, Heft 4/2010, S. 226/227.

Seitz, Claudia, Reichweite und Schutzumfang der Europäischen Biopatentrichtlinie: Zum Schutz eines Patents für die DNA-Sequenz einer biotechnologischen Erfindung, Europäische Zeitschrift für Wirtschaftsrecht (EuZW) 2010, S. 366/367.

Zech, Herbert, Buchbesprechung: Niclas Kunczik: Geistiges Eigentum an genetischen Informationen, Zeitschrift für Geistiges Eigentum (ZGE) 2009, Band 1, 130-137.

Zech, Herbert / Ensthaler, Jürgen, Stoffschutz bei gentechnischen Patenten, Gewerblicher Rechtsschutz und Urheberrecht (GRUR) 2006, 529-536.

 zum Seitenanfang

 

Nanotechnologie

Zech, Herbert, Nanotechnology - New Challenges for Patent Law?, SCRIPTed 2009, Band 6, 147-154. [Link]

Zech, Herbert / Uhrich, Ralf, Patentierung von Nanomaschinen - Stoffschutz versus Vorrichtungsschutz, Gewerblicher Rechtsschutz und Urheberrecht (GRUR) 2008, 768-771.

 zum Seitenanfang

 

Sonstiges

Hafner, Felix, Wissenschaftsfreiheit, Art. 20 BV, in: Ehrenzeller/ Mastronardi/ Schweizer/ Vallander (Hrsg.), Die schweizerische Bundesverfassung, Kommentar, 2. Aufl., St. Gallen 2008.

Hafner, Felix et al., Macht, Recht und Natur, Mensch-Natur Beziehungen im Spannungsfeld ihrer rechtlichen, sozialen, ökonomischen, historischen und wissenschaftlichen Konstituiertheit, Basel 2010.

Hürzeler Marc, Prävention im Gesundheitsrecht - Ein Überblick, in: Schaffhauser René / Kieser Ueli (Hrsg.), 1. St. Galler Tagung zum Gesundheitsrecht, St. Gallen 2010, S. 125-160.

Seelmann, Kurt, Miseria und excellentia hominis, in: Fischer, Michael / Seelmann, Kurt (Hrsg.), Körperbilder - Kulturalität und Wertetransfer, Frankfurt a.M. 2011, S. 249 - 259.

Seelmann, Kurt, Menschenwürde als Würde der Gattung - ein Problem des Paternalismus?, in: Fateh-Moghadam, Bijan / Sellmaier, Stephan / Vossenkuhl, Wilhelm (Hrsg.), Grenzen des Paternalismus, Stuttgart 2010, S. 206 - 219. 

Seelmann, Kurt, "Menschenwürde" als Begriff des Rechts?, in: Gander, H. - H. (Hrsg.), Menschenrechte, philosophische und juristische Positionen, Freiburg i. Br. 2009, S. 166-180.

Seitz, Claudia, Die Kartellverfahrensverordnung 1/2003 im "Freilandversuch" der Praxis - Einige Forschungsergebnisse zu Versuchszwecken, Wildwuchs und Resistenzen im Europäischen Kartellverfahrensrecht, in: Peter-Christian Müller-Graff/Jürgen Schwarze (Hrsg.), Neues Europäisches Wirtschafts- und Wettbewerbsrecht?, Vorträge anlässlich des XXI. Wissenschaftlichem Kolloquiums der Wissenschaftlichen Gesellschaft für Europarecht, Universität Heidelberg, Baden-Baden 2011, S. Europarecht (EuR), Beiheft 2, S. 71-100.

Seitz, Claudia, Gast-Editorial: Die Errichtung eines europäischen Patentgerichtssystems und die Zukunft des EU-Patents, EWS (Europäisches Wirtschafts- und Steuerrecht) 2011, S. 112.

Seitz, Claudia, One Step in the Right Direction - The New Horizontal Guidelines and the Restated Block Exemption Regulations, Journal of European Competition Law & Practice (JECLAP), Oxford University Press 2011, S. 452-462.

 zum Seitenanfang

 


Letzte Änderung: 21.11.2012

Kontakt

Universität Basel
Juristische Fakultät
Forschungsdekanat
Peter Merian-Weg 8
Postfach 4002 Basel
Tel: +41 61 207 25 00
Fax: +41 61 207 25 08
Forschungsdekanat-Ius at unibas.ch