Universität Basel
Juristische Fakultät

Promotionen 2013

Im Frühjahrsemester 2013 wurden folgende Dissertationsprojekte abgeschlossen: 

NameDissertationsthemaReferentIn
Bieler BrigitteDie Übertragung des Urheberrechts in ausgewählten ProblembereichenDr. P. Mosimann
Brosi SabineDer Ehegattenunterhalt im Eheschutzverfahren. Eine empirische Untersuchung an sechs erstinstanzlichen GerichtenProf. Dr. I. Schwenzer
Bürgi HeidiArzthaftung und Arzneimittelhaftung beim Off-Label Use von Arzneimitteln in der Schweiz unter Berücksichtigung der Regelung in der EUProf. Dr. St. Breitenmoser
Buser Pia PatriciaDer Arbeitnehmerurheber im KollisionsrechtProf. Dr. J.-F. Stöckli
Crevoisier CécileDie Diskriminierung des Kindes aufgrund seines familienrechtlichen Status. Eine Untersuchung der zivilrechtlichen Zuordnung von Kindern zu ihren Eltern im Lichte des Familienwandels, des Verfassungsrechts und des internationalen MenschenrechtsschutzesProf. Dr. M. Cottier
Diezi DominikGrundlagen und Rechtfertigung nachlebensgemeinschaftlicher Unterhaltsansprüche im schweizerischen Recht vor dem Hintergrund der rechtlichen Erfassung der LebensgemeinschaftProf. Dr. I. Schwenzer
Harzbecker DanielProzessbeschleunigung in der ZPO unter besonderer Berücksichtigung finanzieller Sanktionen infolge prozessualen ParteiverhaltensProf. Dr. Th. Sutter-Somm
Mordasini Claudia MariaGerichtliche Fragepflicht und Untersuchungsmaxime nach der Schweizerischen ZivilprozessordnungProf. Dr. Th. Sutter-Somm
Müller Andreas FelixProtecting the Integrity of a Written Agreement. A Comparative Analysis of the Parol Evidence Rule, Merger Clauses and no Oral Modification Clauses in U.S., English, German and Swiss Law and International Instruments (CISG, PICC, PECL, DCFR and CESL)Prof. Dr. I. Schwenzer
Petrig AnnaArrest, Detention and Transfers of Piracy Suspects: a Human Rights AnalysisProf. Dr. A. Peters
Troxler Tizian MarcoDie Universalität von Rechtfertigungsgründen im Verhältnis von Straf- und ZivilrechtProf. Dr. P. Jung
Weber Flavia Vanessa Die Feststellungsklage nach der Schweizerischen ZivilprozessordnungProf. Dr. Th. Sutter-Somm

 

Im Herbstsemester 2013 wurden folgende Dissertationsprojekte abgeschlossen:

NameDissertationsthemaReferentIn
Campisi
Laura
Die rechtliche Erfassung der Integration im schweizerischen Migrationsrecht. Zwischen rechtlichen Vorgaben und innenpolitischen Realitäten P. Uebersax
Gut
Nicolas 

Die unbezifferte Forderungsklage nach der Schweizerischen ZivilprozessordnungTh. Sutter-Somm
Hagen
Bozena

"Ist die EU für eine zentrale Versicherungsaufsicht bereit?
Kompetenzrechtliche Untersuchung der institutionellen Dimension der Europäisierung der Versicherungsaufsicht"
C. Tobler
Kamber
Marco

Die Änderungskündigung im Arbeitsvertragsrecht - insbesondere die Rechtsprechung zur MissbräuchlichkeitJ.-F. Stöckli
Klaber
Fabian

Öffentlichrechtliche Vorgaben für WindenergieanlagenE. Riva
Korak-Disler
Annina Patricia
Streitigkeiten betreffend die Miete von Wohn- und Geschäftsräumen nach der Schweizerischen Zivilprozessordnung insbesondere das Schlichtungsverfahren und das vereinfachte VerfahrenTh. Sutter-Somm
Leinhardt
Stephanie Barbara
Wiedergutmachung bei Umweltschäden verursacht durch gefährliche Tätigkeiten: Positive umweltvölkerrechtliche und menschenrechtliche VerpflichtungenK. Nadakavukaren
Meier
Raoul A.
Die Behauptungs-, Bestreitungs- und Substantiierungslast im ordentlichen und vereinfachten Verfahren nach dem Verhandlungsgrundsatz der Schweizerischen ZivilprozessordnungTh. Sutter-Somm
Palumbo
Alissa Anita
Modern Law of Sales in the United StatesI. Schwenzer
Weyeneth
Robert
Der nationale und internationale ordre public im Rahmen der grenzüberschreitenden Amtshilfe in SteuersachenS. Breitenmoser
Letzte Änderung: 24.05.2016

Kontakt

Universität Basel
Juristische Fakultät
Forschungsdekanat
Peter Merian-Weg 8
Postfach 4002 Basel
Tel: +41 61 207 25 00
Fax: +41 61 207 25 08
Forschungsdekanat-Ius at unibas.ch