Universität Basel
Juristische Fakultät

Promotionen 2010

Im Frühjahrsemester 2010 wurden folgende Dissertationsprojekte abgeschlossen:

NameDissertationsthemaReferentIn
Gruberski ThomasDas Kommerzialisierungsverbot im Bereich der Organspende.
Dargestellt am Beispiel der Regelung im schweizerischen Transplantationsgesetz
K. Seelmann
Kee Christopher DuncanValidity in Sales ContractsI. Schwenzer
Lang PeterDie private Rentenversicherung der Säule 3b im Einkommens- und Vermögenssteuerrecht. Gesetzliche Ordnung, Praxis und Gestaltungsvorschläge de lege ferendaU. Behnisch
Leuenberger Christian AlexanderDie materielle kapitalmarktstrafrechtliche Regulierung des Insiderhandels de lege lata und de lege ferenda in der SchweizS. Gless
Martini Claudia KristinDoktrin und Praxis der Wertpapierverpfändung. Eine Untersuchung des deutschen und schweizerischen RechtsTh. Sutter-Somm
Muñoz José EdgardoModern Sales Law in Ibero-AmericaI. Schwenzer
Muresan RemusAusnahmen von den EU-Grundfreiheiten im Bereich des Sports nach der 'Deliège'-KonzeptionSt. Breitenmoser
Nater ChristophDie Willensbildung in der GmbHL. Handschin
Senel ToylanDas handelsgerichtliche Verfahren nach der neuen Schweizerischen ZivilprozessordnungTh. Sutter-Somm
Staible DominicDie Online-Auktion als alternative Verwertungsmassnahme im schweizerischen Schuldbetreibungs- und KonkursrechtD. Staehelin
Szabó KonstantinErgänzender Verbraucherschutz im Lauterkeitsrecht. Eine vergleichende Betrachtung in den Rechtsordnungen der Bundesrepublik Deutschland, der Schweiz und der Europäischen UnionP. Jung
Traub AndreasDer sozialversicherungsrechtliche Vergleich - Grundlagen, Möglichkeiten und GrenzenG. Scartazzini
Vögelin SonjaDie Quelle der Parteiautonomie und das Statut der Rechtswahlvereinbarung im internationalen Vertragsrecht. Eine rechtsvergleichende Untersuchung zum auf die Rechtswahl anwendbaren Recht in der Schweiz, der EU und den USA mit Hinweisen zur Schiedsgerichtsbarkeit und zur Wahl von EinheitsrechtC. Fountoulakis
Wassem Stephanie SabineIn dubio pro vita? Die Patientenverfügung - eine Analyse der neuen Gesetze in Deutschland und der SchweizI. Schwenzer

 

Im Herbstsemester 2010 wurden folgende Dissertationsprojekte abgeschlossen:

NameDissertationsthemaReferentIn
Bürgin MatthiasWen oder was schützt der Embryonenschutz? Eine kritische Analyse des strafbewehrten Verbots der Forschung an menschlichen Embryonen im schweizerischen StammzellenforschungsgesetzK. Seelmann
Hafez MohamedModern Sales Law in the Middle Eastern and Arab CountriesI. Schwenzer
Hänzi ClaudiaDie Richtlinien der schweizerischen Konferenz für Sozialhilfe in der Schweiz. Entwicklung, Bedeutung und Umsetzung der Richtlinien in den deutschsprachigen Kantonen der SchweizF. Hafner
Kaiser MartinSportrecht - Berücksichtigung der Interessen des Sports in der RechtsordnungL. Handschin
Küpfer DanielGeschäftsführung durch juristische PersonenL. Handschin
Lapiashvili NatiaModern Sales Law in Eastern Europe and Central AsiaI. Schwenzer
Parastandeh-Chehr JuliaDie Geschäftsbesorgung im schweizerischen und deutschen RechtP. Jung
Perrig RomanDie Zugänglichkeitsregel. Das Kriterium der Zugänglichkeit als wesentliches Regelerfordernis bei der wirksamen Einbeziehung von Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB). Empfehlungen zu einem Swiss Code of Best Practice für die Einbeziehung von AGBE. Kramer
Rüetschi Sven OliverVorfragen im schweizerischen ZivilprozessD. Staehelin
Schönenberg Daniela ChristinaVenture Philanthropie - Zulässigkeit und haftungsrechtliche Konsequenzen für Schweizer Stiftungen und deren OrganeP. Jung
Seiler BenediktDie Berufung nach der Schweizerischen ZivilprozessordnungTh. Sutter-Somm
Weber QuirinParlament - Ort der politischen Entscheidung? Legitimationsprobleme des modernen Parlamentarismus - dargestellt am Beispiel der Bundesrepublik DeutschlandA. Peters
Yang Sophia JuanThe Modern Sales Contract Law in Asia - from a Comparative PerspectiveI. Schwenzer
Letzte Änderung: 24.05.2016

Kontakt

Universität Basel
Juristische Fakultät
Forschungsdekanat
Peter Merian-Weg 8
Postfach 4002 Basel
Tel: +41 61 207 25 00
Fax: +41 61 207 25 08
Forschungsdekanat-Ius at unibas.ch