Universität Basel
Juristische Fakultät

Promotionen 2008

Im Frühjahrsemester 2008 wurden folgende Dissertationsprojekte abgeschlossen:
 

NameDissertationsthemaReferentIn

Aeschlimann Sabine

Familiengerichtsbarkeit im internationalen Vergleich. Unter besonderer Berücksichtigung der Rechtsordnungen der USA, Australien, Neuseeland und der SchweizI. Schwenzer
Herrlich BernhardOrdinary language philosophy und Recht. Zur Verankerung des Rechts in der normalen Sprache unter besonderer Berücksichtigung der Sprachphilosophie von Ludwig Wittgenstein, John L. Austin, H.P. Grice und John R. SearleE. Kramer
Iwangoff Brodmann NikolaiDie Duldungspflichten im Notstand. Die Duldungspflichten des Aggressiv- und des Defensivnotstands nach Art. 17 StGB als Konsequenzen retrospektiver und prospektiver VerantwortungK. Seelmann
Kalbermatten SilviaGleichbehandlungsgebot in der PrivatversicherungSt. Fuhrer
Klein Jean-PhilippeDie Unwirksamkeit von Verträgen nach französischem Recht. Eine konzeptionelle Untersuchung unter besonderer Berücksichtigung der RechtsgeschichteE. Kramer
Pagotto IsabellaMultilaterale umweltvölkerrechtliche Verträge und ihre Verfahren bei Nichteinhaltung. Entwicklung und PerspektivenA. Peters
Salathe Mischa StefanDie Nacherbfolge im schweizerischen Recht. Eine Untersuchung der privat- und steuerrechtlichen Aspekte der NacherbfolgeTh. Sutter-Somm


Im Herbstsemester 2008 wurden folgende Dissertationsprojekte abgeschlossen:

NameDissertationsthemaReferentIn
Chevalier Marco Die Beschwerde in Zivilsachen an das Bundesgericht: Anfechtungsobjekt, Beschwerdelegitimation und BeschwerdegründeTh. Sutter-Somm
Delli ChantalVerbotene Beschränkungen für Arbeitnehmende? Überlegungen zur Tragweite des Personenfreizügigkeitsabkommens zwischen der Schweiz sowie der EG und ihren MitgliedstaatenCh. Tobler
Eisenhut StefanEscrow-Verhältnisse -  Das Escrow Agreement und ähnliche Sicherungsgeschäfte
L. Handschin
Englaro LauraDas Ausmass des autonomen Nachvollzugs von EG-Recht durch die Schweiz im Kontext des schweizerischen GleichstellungsgesetzesCh. Tobler
Jedelhauser Rita SandraDas Tier unter dem Schutz des Rechts - Die tierethischen Grundlagen eines rechtlichen Schutzmodells für das tierschutzrechtliche VerwaltungshandelnF. Hafner
Opel Andrea Steuerliche Behandlung von Familienstiftungen, Stiftern und Begünstigten in nationalen und internationalen Verhältnissen unter Einbezug des liechtensteinischen StiftungsrechtsU. Behnisch
Schmid DanielDie Schuldfähigkeit und die Sanktionenindikation dissozial persönlichkeitsgestörter Straftäter und delinquenter  „Psychopaths" sowie die Zusammenarbeit von Jurisprudenz und Psychiatrie bei der Beurteilung der SchuldfähigkeitP. Aebersold
Schnyder Oesterhelt SibylleProportionalität von Delikt und Strafe bei Tötung (homicidum) und Diebstahl (furtum) in der gelehrten Strafrechtsliteratur des 16. JahrhundertsK. Seelmann
Wälchli-Simon NicoleDie finanziellen Auswirkungen einer Scheidung auf die Ehegatten ausserhalb des Güterrechts - oder der nacheheliche Unterhalt gemäss Art. 125 ff. ZGB und die angemessene AltersvorsorgeTh. Sutter-Somm
Waldmann YvesInformationsbeschaffung durch ZivilprozessTh. Sutter-Somm
Zbinden NicolasDie Zulassung von Novel Food nach Gemeinschaftsrecht und Schweizerischem Recht (unter Berücksichtigung der Wettbewerbsproblematik bei erleichterter Folgeinverkehrbringung sowie des zivilrechtlichen Schutzes von Know-how des Erstantragstellers)Th. Sutter-Somm
Letzte Änderung: 24.05.2016

Kontakt

Universität Basel
Juristische Fakultät
Forschungsdekanat
Peter Merian-Weg 8
Postfach 4002 Basel
Tel: +41 61 207 25 00
Fax: +41 61 207 25 08
Forschungsdekanat-Ius at unibas.ch