Universität Basel
Juristische Fakultät

Masterstudiengang im Wirtschaftsrecht

Mit dem Wirtschaftsrechtsmaster wird ein praxisbezogener, national und international ausgerichteter, juristischer Ausbildungsgang angeboten, der es den Studierenden ermöglicht, sich einerseits in einzelnen Vertiefungsrichtungen zu spezialisieren und anderseits durch einen allgemeinen Pflichtstudienstoff eine solide Grundausbildung im Wirtschaftsrecht zu erlangen.

Pflichtlehrveranstaltungen unabhängig von der Wahl einer Vertiefungsrichtung: 

  • Regulatory Compliance 
  • Rechnungslegungs- und Revisionsrecht
  • Verträge des internationalen Handelsrechts 
  • Internationales Privatrecht (inkl. Internationales Zivilverfahrensrecht)
  • Unternehmenssteuerrecht 
  • Wirtschaftsverfassungs- und -verwaltungsrecht 
  • Wettbewerbs- und Kartellrecht  

In Ergänzung zu diesen Pflichtveranstaltungen können die Studierenden entweder freie Module aus dem Angebot Wirtschaftsrecht wählen oder Vertiefungsrichtungen mit vorgegebenen Modulen:

In der Vertiefung General Business Law:

  • Arbeitsrecht 
  • Schuldbetreibungs- und Konkursrecht 
  • Sozialversicherungsrecht/BVG 

In der Vertiefung Finance: 

  • Privatversicherungsrecht (inkl. Aufsichtsrecht) 
  • Bankvertragsrecht (inkl. Finanzierungen) 
  • Kapitalmarktrecht (inkl. Aufsichtsrecht)

In der Vertiefungsrichtung Corporate and Tax:

  • Vertiefung Gesellschaftsrecht / Kapitalmarktrecht 
  • (Gesellschafts-) Recht der Unternehmensumstrukturierungen inkl. Konzernrecht 
  • (Steuer-) Recht der Unternehmensumstrukturierungen

In der Vertiefungsrichtung International:

  • Anglo-American Private Law: selected topics 
  • International Investment Law (Investitionsschutzrecht)
  • International Financial Regulation
Letzte Änderung: 25.07.2013

Öffnungszeiten der Bibliothek

Mo - Fr 8:00 - 20:00 Uhr

Sa 8:00 - 18:00 Uhr

Kontakt

Universität Basel
Juristische Fakultät
Peter Merian-Weg 8
Postfach 4002 Basel
Tel: +41 61 207 25 00
Fax: +41 61 207 25 08
Dekanat-Ius at unibas.ch