Universität Basel
Juristische Fakultät

Karin Roos