04 Okt 2022 - 29 Nov 2022

Ort:
Pro Iure Auditorum & Online.

Veranstalter:
ZLSR

Ringvorlesung: Die Zukunft beginnt heute

Herausforderungen, Potenziale und Perspektiven im Life Sciences-Recht.

Platzhalter.

In den Life Sciences werden – getrieben von der Digitalisierung, der Miniaturisierung und der Genomchirurgie – aussergewöhnliche neue Techniken und Anwendungen entwickelt. Obwohl diese ihr Potenzial noch nicht ausschöpfen, ist bereits heute absehbar, dass sie unsere Zukunft prägen werden.

Diese grundlegenden Veränderungen werden oft von exzellenten Forscherinnen und Forschern angestossen. Allerdings sind es nicht allein die Forschenden, welche darüber entscheiden, ob sich die privaten und gesellschaftlichen Umstände durch den Einsatz der Technik zum Guten verändern und ob wir hoffnungsvoll in die Zukunft blicken können. Die Technik ist immer auch in einen normativen (rechtlichen und ethischen) Rahmen eingebettet. Deshalb geht sie uns alle an. Gerade die transformative Kraft neuer Techniken verlangt nach einer umfassenden gesellschaftlichen Diskussion; welche Chancen wir nutzen und welche Risiken wir kontrollieren wollen, muss stets verhandelt werden.

Hierzu soll die vom Zentrum für Life Sciences-Recht (ZLSR) im Herbstsemester 2022 organisierte Ringvorlesung einen Beitrag leisten. Sie bringt Expertinnen und Experten, die breite Öffentlichkeit und Studierende zusammen, um diesen Diskurs zu führen. Das Spektrum der Themen ist breit: Es reicht vom elektronischen Patientendossier, über Nanoroboter und KI-Medikamente bis hin zur Gendermedizin und der Saatgutproduktion. Diskutieren Sie mit, die Juristische Fakultät und das ZLSR heissen Sie herzlich willkommen!

Alfred Früh, Professor für Privatrecht mit Schwerpunkt Life Sciences-Recht und Immaterialgüterrecht, Co-Leiter des ZLSR.

Die Ringvorlesung umfasst folgende Vorlesungen:

Die Veranstaltungen finden vor Ort sowie online statt und sind Teil des Doktoratsprogramms Recht im Wandel  - der Eintritt ist frei. Wenn Sie die Veranstaltungen vor Ort besuchen, ist keine Anmeldung nötig. Falls Sie online teilnehmen möchten, werden Ihnen die Zugangsdaten nach Anmeldung per E-Mail an zlsr-ius@clutterunibas.ch zugestellt.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Flyer zur Veranstaltung.


Veranstaltung übernehmen als iCal