Angepasstes Schutzkonzept Bibliothek: Maskentragpflicht, Contact Tracing

Ab dem 14.09.2020 gilt für die Juristische Bibliothek ein neues Schutzkonzept. Die Juristische Bibliothek ist weiterhin für die Öffentlichkeit zugänglich. Bitte halten Sie den Bibliotheksausweis bzw. Studierenden- oder Mitarbeitendenausweis bereit, um sich gegebenenfalls ausweisen zu können.

In unseren Gebäuden gilt eine Maskentragpflicht in den Gängen, Foyers, Treppenhäusern und Aufzügen sowie in den Gruppenarbeits- und Besprechungsräumen. Keine Maskentragpflicht gilt während der Nutzung eines Lesesaal-Arbeitsplatzes oder eines Arbeitsplatzes in den Doktoranden- oder Masterarbeitssälen. Die Benutzenden tragen auf dem Weg zum Sitzplatz eine Maske und setzen diese wieder auf, wenn sie den Sitzplatz verlassen. Die geltenden Regeln für die einzelnen Räume sind jeweils an der Tür angegeben. Wer aufgrund einer ärztlichen Weisung grundsätzlich keine Maske tragen darf, kann leider nicht eingelassen werden, weil der Zutritt zu den universitären Gebäuden nur mit Maske erlaubt ist.

Contact Tracing: Bitte hinterlassen Sie Ihre Kontaktangaben in der gekennzeichneten Box beim Ausgang. Zettel finden Sie auf den Lesesaaltischen.

Weitere Informationen: Bibliotheksnutzung infolge des Corona-Virus