Details Veranstaltungen

14Jun 2019
09:15 - 17:30

Dr. iur. Peter Mosimann & Prof. Dr. iur. Beat Schönenberger
Congres Center Basel

Recht aktuell: Kunst & Recht 2019 / Art & Law 2019

2019 feiert Kunst & Recht | Art & Law das 10-jährige Jubiläum. Das Seminar geniesst in unmittelbarer Nachbarschaft zur Art Basel Gastrecht im Congress Center Basel. Dank der Unterstützung der Art Basel erhalten alle Tagungsteilnehmer auch in diesem Jahr eine Tageskarte zur Kunstmesse.

Die Referate und Diskussionen sind zunächst speziellen Vertragsklauseln („Terms and Conditions“) des Kunstmarktes gewidmet, wie 3rd Party Guarantees im Auktionswesen (Seydoux). Danach folgen zwei Grundsatzreferate zum Umfang mit kolonialen Kultursammlungen aus der Sicht der Museen (Fischer) und aus kunstgeschichtlicher Sicht (Ubl).

Der Nachmittag beginnt mit der Darstellung der Urheberrechte und Schranken aus der Sicht der Museen und Bibliotheken als Vermittler (Berger) und der Evaluation der Verwendung der Blockchain-Technologie in der Kunst (N. Mosimann). Alexander Jolles präsentiert Art Market Principles and Best Practices der Art Basel. Das Seminar schliesst mit der Darstellung der Kulturträger unter staatlicher, privater und gemeinsamer Verantwortung (Uhlmann).

Das detaillierte Programm können Sie dem angehängten Flyer entnehmen. Sie können sich via dem angehängten Talon oder direkt online anmelden.

Anmeldefrist: 11. Juni 2019.

Einzahlung bitte mit der Anmeldung auf folgendes Konto: Basler Kantonalbank, 4002 Basel, zugunsten von: CH46 0077 0020 0590 4392 2, BIC BKBBCHBBXXX, Universität Basel, Ressort Finanzen, Postfach 732, 4003 Basel; Zahlungszweck: DRW2248 Kunst & Recht 2019 (bitte auch den Teilnehmernamen angeben).

Annullierungsbestimmungen: Bei Abmeldungen, die später als 17. Mai 2019 erfolgen, werden CHF 200.— in Rechnung gestellt, bei Abmeldungen nach dem 31. Mai 2019 wird der volle Betrag in Rechnung gestellt. Ersatzteilnehmende sind willkommen.


Veranstaltung übernehmen als iCal