Details Veranstaltungen

26Nov 2019
18:00 - 21:00

Centrum für Familienwissenschaften und Erziehungsdepartement des Kantons Basel-Stadt..
Pro Iure Auditorium, Juristische Fakultät der Universität Basel, Peter Merian-Weg 8, CH-4002 Basel.

Jour fixe familie: Podiumsveranstaltung "Der neue Betreuungsunterhalt – Erwartungen und Erfahrungen"

Banner des Centrums für Familienwissenschaften.

Podiumsveranstaltung zum Thema "Der neue Betreuungsunterhalt – Erwartungen und Erfahrungen" mit dem folgenden Programm:

  • Einführung und Begrüssung durch Pia Steinmann (MA, Beauftragte für Elternbildung und Familienfragen, Abteilung Jugend- und Familienförderung des Erziehungsdepartements Basel-Stadt) und Roland Fankhauser (Prof. Dr. iur., LL.M., Advokat, Präsident des Centrums für Familienwissenschaften und Professor für Zivilrecht und Zivilprozessrecht an der Juristischen Fakultät der Universität Basel)
  • Einführungsreferate von Prof. Dr. iur. Jonas Schweighauser (Titularprofessor für Familienrecht an der Juristischen Fakultät der Universität Basel und Advokat in Binningen) und Markus Theunert (Leiter des Schweizerischen Instituts für Männer- und Geschlechterfragen (SIMG), der Fachstelle des Dachverbands progressiver Männer- und Väterorganisationen männer.ch)
  • Anschliessendes Podiumsgespräch mit den beiden Referenten und Jacqueline Seiler (Organisationsberaterin und Kommunikationstrainerin, Präsidentin des Vereins familea Basel, der für Frauen, Kinder und Familien tätig ist: Kindertagesbetreuung, Kinder/Jugendheime, Frauenberatung, Fachstelle Pflegekinder) und Yvonne Feri (Nationalrätin, Geschäftsführerin SVAMV (Schweizerischer Verband alleinerziehender Mütter und Väter), Präsidentin Stiftung Kinderschutz Schweiz, Präsidentin Stiftung Stillförderung Schweiz)
  • Die Moderation übernimmt Roger Ehret (Gesprächsleiter, Buchpublizist)

Der Einttritt ist frei, jedoch ist die Anzahl der Publikumsplätze beschränkt. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem angehängten Flyer.

Wir freuen uns auf Ihr Erscheinen.


Veranstaltung übernehmen als iCal